DAX: Das Augusthoch lockt!

GKFX: Der deutsche Leitindex legte nach dem Test der 200-Tage-Linie am vergangenen Mittwoch kräftig zu und schloss die Woche mit einem Plus von 1,9 Prozent ab. Im großen Bild ist damit ein Wiedersehen mit dem Hoch vom 1. August bei 10.460 zu rechnen, auch ein Move bis 10.600 ist diese Woche drin.
 

Heute früh präsentiert sich der DAX vorbörslich einem Upgap und notiert über der 10.400er Marke. Der Aufwärtstrend im kurzfristigen Chart ist damit weiter intakt. Bei 10.330/10.350 liegt eine solide Unterstützungszone, die nach einem Pullback als gute Long-Einstiegschance dienen könnte. Hält die Unterstützungszone nicht, wartet der nächste Haltebereich bei 10.260/10.280. Die ehemalige Widerstandszone fungiert seit deren Bruch als zentrale Unterstützung. Hier gilt es, nach Long-Einstiegen Ausschau zu halten.

 

Als Widerstand für heute gilt heute der Bereich 10.460 dort wurde am 1. August ein Hoch markiert. Hier könnten sich kurzfristige Short-Chancen ergeben. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über das Augusthoch in den nächsten Tagen, dürfen sich die Bullen auf einen Test mit der 10.600er Marke freuen, dort liegt das nächste große Ziel.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge