DAX schließt über 12.000

onemarkets: Die Aktienmärkte starteten mehrheitlich freundlich in das zweite Quartal und setzten somit die Aufwärtsbewegung des ersten Quartals fort. Einige gute Wirtschaftsdaten aus den USA und die Aussicht auf eine Einigung im Handelskonflikt stützten die Märkte.

Zudem startet kommende Woche in den USA die Berichtssaison für das erste Quartal 2019 und die Dividendensaison kommt langsam in Fahrt. So setzte sich der DAX zum Wochenschluss oberhalb der 12.000 Punktemarke fest. Das entspricht einem Wochenplus von 4,2 Prozent.

Der EuroStoxx50 verbesserte sich gegenüber der Vorwoche um rund 3 Prozent und der amerikanische S&P500 Index um rund 2 Prozent. Themen- und Strategie-Indizes wie der Deutsche Aufsteigerindex sowie der Solactive Deutscher Maschinenbau-Index schraubten sich im Wochenvergleich sogar jeweils über sieben Prozent nach oben.

Am Anleihemarkt pendelte sich die Rendite langfristiger deutscher Staatspapiere in den Bereich von 0 Prozent ein. Die Edelmetalle stabilisierten sich im Bereich des Vorwochenniveaus. Einzig Platin zeigte Stärke. Der Euro/US-Dollar zeigte sich derweil schwach und schloss bei rund 1,121 USD.

 

 

Unternehmen im Fokus
In der abgelaufenen Woche gab es im DAX nur fünf Verlierer. Die Gewinnerliste führt Infineon an. Gefolgt von Continental und Covestro. Die beiden erstgenannten erreichten gar ein zweistelliges Wochenplus.

In der zweiten Reihe standen Autozulieferer wie Hella und Leoni, Maschinen- und Anlagenbauer wie Dürr, Kion und Technologieunternehmen wie Aixtron, Dialog Semiconductor und Isra Vision bei Anlegern hoch im Kurs. Anleger zeigten sich also wieder etwas risikofreudiger. Defensive Werte wie Immobilienaktien gerieten hingegen unter Abgabedruck,

Charttechnischer Ausblick

  • Widerstandsmarken: 12.200/12.440 Punkte
  • Unterstützungsmarken: 11.600/11.950 Punkte

Der DAX knackte zum Wochenschluss die Marke von 12.000 Punkten. Unterstützung findet der Index bei 11.950 Punkten. Solange diese Marke hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis zur Oberkante des Aufwärtstrendkanals von rund 12.200 Punkten und im weiteren Verlauf bis 12.440 Punkte.

Kippt der Index hingegen unter 11.950 Punkte muss mit einem Rücksetzer auf 11.640 Punkte gerechnet werden.

 

 

DAX in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 13.04.2018 – 05.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Betrachtungszeitraum: 13.04.2018 – 05.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

DAX in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.04.2014 – 05.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Betrachtungszeitraum: 06.04.2014 – 05.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

Disclaimer

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Weitergehende Informationen hierzu finden sich unter: https://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/, https://www.onemarkets.de/basisprospekte und https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge