Gold: Der Druck wächst!

GKFXAuf Tag ist der Kurs in einer breiten Seitwärtsrange gefangen. Markante Punkte, die es in diesem Zusammenhang zu beachten gilt, befinden sich auf der Oberseite bei 1.357 USD und auf der Unterseite bei 1.307 USD. Erst ein Ausbruch oder ein Unterschreiten dieser Levels könnte erhöhte Dynamik nach sich ziehen.

Die kurzfristige Ausrichtung ist definitiv bärisch. Hier hat der Preis mit dem Abtauchen unter das Tief bei 1.322 USD den Abwärtstrend bestätigt. An der Marke von 1.318 USD hat er dann eine zuverlässige Unterstützung gefunden. Die logische Konsequenz war eine Korrekturbewegung, die aktuell noch Bestand hat und sich bis zum Hoch bei 1.332 USD fortsetzen könnte. Erst ein nachhaltiger Sprung über dieses Niveau würde das Abwärtsszenario vernichten.

Gold Chart Analyse

–> Zum Goldpreis Rechner

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge