Gold: Die Bullen müssen liefern!

GKFXDas Edelmetall hat es geschafft mit sehr viel Dynamik das Hoch bei 1.193 US-Dollar hinter sich zu lassen, um anschließend die runde 1.200er-Dollar-Zone zu erobern. Die Anleger katapultierten den Preis bis auf die 1.214 USD, wo eine Korrekturphase eingeleitet wurde. Nun droht der Kurs erneut unter die 1.200 USD je Feinunze zurückzufallen und das letzte Tief bei 1.183 USD anzusteuern.

Erst unterhalb von diesem Niveau, wäre aus unserer Sicht das Long-Szenario auf der Stundenebene definitiv dahin

Beleuchten wir aber noch die Oberseite, denn das lohnt sich. Ein Durchbruch durch die Marke von 1.208 USD gilt als Bestätigung für die Longis und damit sollte man auf eine erneute Stärke achten. Das anvisierte Ziel liegt bei 1.214 USD, und es besteht Potenzial für noch mehr, vorausgesetzt die 1.214 USD werden überschritten.

Dazu schauen wir uns mal den Tageschart an. Im Big-Picture befindet sich das nächste Kursziel bei 1.235 USD. Gelingt es den Bullen auch dieses Level zu überqueren, so wäre die finale Anlaufmarke das signifikante Hoch bei 1.266 USD, das wir in diesem Fall als Entscheidungszone eingestuft haben.

 


 

Goldanalyse

Goldanalyse

Weitere Analysen zu Gold:
Goldpreis: Gold ein sicherer Hafen?
Goldkommentar: US-Staatsschulden könnten eine erneute Krise auslösen
Disclaimer
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge