Gold is back?

GKFX: Das Edelmetall hat vom Stimmungstief an den Aktienmärkten am Mittwoch profitiert und sich wieder nach oben gearbeitet. Wie heißt es doch gleich: Gold gilt als sicherer Hafen sobald die Nervosität bei den Anlegern zunimmt.

Seit Anfang Januar hat der Goldpreis  rund zehn Prozent zugelegt. Von seinem Rekord von 2011 ist er allerdings noch weit entfernt.

Aus charttechnischer Sicht haben wir im Big Picture (Tageschart) noch reichlich Potenzial auf der Oberseite. Damit aber die Aufwärtsbewegung ausgedehnt werden kann, müssten einige Hürden übersprungen werden.

Zunächst wäre das Hoch bei 1.306 USD an der Reihe. Sollte der Sprung über dieses Level gelingen, ist davon auszugehen, dass sich der Kurs oberhalb der Wolke stabilisieren kann, um im nächsten Schritt die 1.357 USD anzulaufen. Das Chartbild würde sich unterhalb von 1.260 USD deutlich verschlechtern.

In der Stunde könnte der Kurs versuchen, sich über 1.294 USD festzusetzten. Gelingt dies, so wäre das Hoch bei 1.297 USD die nächste Anlaufmarke.

Oberhalb von diesem Level wäre der runde 1.300er Bereich in greifbarer Nähe. Ungemütlich wird es wieder unterhalb der Wolke.

Anleger die Aktien im Depot haben, sollten sich nicht unbedingt wünschen, dass der Preis steigt. Es deutet nämlich darauf hin, dass es an den Finanzmärkten wieder turbulent zugehen könnte.

Weitere Analysen zu Gold:

Gold: Nächstes Widerstandsbündel in Sichtweite

Gold: Klare Richtung fehlt

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge