HypoVereinsbank onemarkets – Im Fokus: Siemens AG

HINTERGRUND INFO – Chance auf positive Überraschungen
Das global rückläufige Wachstum hinterlässt Spuren, so dass Siemens das Gewinnziel für 2012 bereits revidieren musste. Die Analysten korrigierten ihre Erwartungen für 2012 sowie 2013 in den vergangenen Wochen ebenfalls deutlich nach unten. Die schlechten Nachrichten scheinen im Kurs enthalten zu sein. Eine Erholung in den USA und ein mögliches Konjunkturprogramm in China bietet nun Chancen auf eine positive Überraschung.

Anfang August meldete Siemens ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 3 Milliarden Euro. Das sollte die Aktie stützen. Gleichzeitig sagten die Münchener den Börsengang von Osram nun endgültig ab. Voraussichtlich wird Osram 2013 als Spin-Off an die Börse kommen. Damit sind Spekulationen um die Zukunft von Osram beendet.

Angesichts des rückläufigen Nettoergebnisses und schwierigerer Marktbedingungen plant die Konzernspitze Restrukturierungen. Einzelheiten werden zwar voraussichtlich erst Mitte Oktober veröffentlicht. Eines scheint jedoch klar: Die Kosten werden gesenkt. Das sollte mittelfristig zu einem Anstieg des Gewinns führen.

Siemens erwirtschaftet über die Hälfte des Umsatzes in Europa. Die schwache Konjunktur in einigen Ländern führte daher zu einem deutlichen Rückgang des Auftragsbestands. Das könnte in den kommenden Quartalen zu einem schwächeren Umsatz führen und somit die Aktie belasten.

FUNDAMENTALE DATEN – Dividende als Lockmittel

  • KGV von 13,54 und Dividendenrendite von 3,34 Prozent (konservative Schätzung bei einer Dividende von 2,50 Euro pro Anteil). Zielkurs von EUR 82,00 (laut Kepler Capital Markets)
  • Analysteneinschätzung: 8 strong buy, 10 buy, 14 hold, 2 underperform, 2 sell (laut Thomson Reuters)

CHART: Kreuzwiderstand als entscheidende Marke
Chart - Siemens
Die Aktie von Siemens bewegt sich seit Anfang August 2011 in einem Seitwärtstrend zwischen EUR 61,64 und EUR 79,59. Innerhalb des Seitwärtstrends bildet die Aktie seit Ende Juni 2012 einen Aufwärtstrend – mit weiterem Potenzial bis zur Obergrenze.

Die Hürde bei knapp EUR 80 könnte sich als sehr hartnäckig erweisen, weil in diesem Bereich zudem die obere Begrenzung des seit Ende April 2011 gebildeten Abwärtstrends verläuft. Ein Ausbruch über den Widerstand würde ein neues Kaufsignal liefern. Scheitert die Aktie erneut an der oberen Begrenzung des Seitwärtstrends, droht ein erneuter Rückschlag bis EUR 61,64.

Als Produkt für spekulative Anleger

  • Call Optionsschein (HV7D0K)
  • Briefkurs des Call Optionsscheins: EUR 0,48
  • Kurs des Basiswerts: EUR 74,74
  • Basispreis: EUR 76,00
  • Bezugsverhältnis: 0,1
  • Omega: 8,73
  • Finaler Bewertungstag: 19.6.2013

Als Produkt für offensive Anleger

  • Discount-Zertifikat (HV7KDM)
  • Briefkurs des Discount-Zertifikats: EUR 64,89
  • Kurs des Basiswerts: EUR 74,74
  • Cap: EUR 70,00
  • Discount: 13,18 Prozent
  • Auflagetag: 23.8.2012
  • Fälligkeitstag: 26.9.2013

CHANCEN & RISIKEN
Discount-Zertifikate notieren unter dem Kurs des Basiswerts. Allerdings gibt es den Abschlag nicht umsonst. Bei Discount-Zertifikaten ist ein Cap eingebaut. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag auf Höhe des Caps oder darüber, bekommen Anleger den Capbetrag ausbezahlt. Andernfalls gibt es die Aktie. Das könnte zu Verlusten führen.

Optionsscheine sind Hebelprodukte. Sie bieten zwar hohe Gewinnchancen, können jedoch – je nach Marktentwicklung – auch schnell zu hohen Verlusten bis hin zum Totalverlust führen.

Disclaimer

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Weitergehende Informationen hierzu finden sich unter: https://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/, https://www.onemarkets.de/basisprospekte und https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge