Interview mit Heiko Weyand, Abteilungsdirektor Marketing Retail Products bei HSBC Trinkaus

Interview mit Heiko Weyand, Abteilungsdirektor Marketing Retail Products bei HSBC Trinkaus

David Ernsting, Herausgeber von Zertifikate-Test.de, sprach mit Heiko Weyand, Abteilungsdirektor Marketing Retail Products bei HSBC Trinkaus, über die neu eingeführten intraday-Emissionen auf den DAX und den EURO-BUND-Future sowie über für zukünftige intraday-Emissionen auf Einzelaktien.

HSBC Trinkaus emittiert bereits seit Anfang März intraday X-Turbo-Optionsscheine. Wie wurden diese von den Tradern angenommen?

Heiko Weyand: “Die Resonanz ist sehr positiv. Mit den Intradays wenden wir uns an unsere Stammklientel, die sehr aktiv handelt und darüber hinaus überdurchschnittlich gut informiert ist. Diese aktiven Trader handeln hohe Hebel. Für sie erscheinen die Intraday-Emissionen als die besseren Produkte. Derzeit emittieren wir zwischen sechs und zehn Produkte am Tag. Das bietet schon eine gute Auswahl.”

Nun ist auch der börsliche Handel über Scoach möglich. Wie wird sich dies auf die Nachfrage auswirken?

Heiko Weyand: “Wir hoffen, dass wir über die sofortige Handelbarkeit unserer intraday-Emissionen auf Scoach noch mehr Anleger als ohnehin schon erreichen. Scoach bietet eine transparente Plattform mit Ausführungsgarantien für einen überwachten Markt. Das hat für einige Anleger Vorteile. Andere bevorzugen den etwas günstigeren außerbörslichen Handel. Der Anleger hat jetzt also die Wahl. Das eröffnet mehr Handlungsoptionen.”

Planen Sie auch intraday-Emissionen auf andere Basiswerte als den DAX bzw. den EURO-BUND-Future?

Heiko Weyand: “Wir können uns auch vorstellen, intraday-Emissionen auf Einzelaktien zu bringen. Technologisch ist das bereits darstellbar.”

Welche Basiswerte bieten sich hierfür an?

Heiko Weyand: “Sinnvoll sind natürlich Basiswerte mit einer starken Schwankungsbreite, die gerade im Fokus stehen, beispielsweise vor einer Hauptversammlung oder Quartalszahlen. Basiswerte können also Unternehmen aus allen Branchen sein.”

Wie sehen Sie Ihr Unternehmen für das laufende Jahr aufgestellt?

Heiko Weyand: “Wir sind zuversichtlich und wollen unsere Marktanteile ausbauen. Unser exzellentes Rating spricht dafür und auch die Tatsache, dass unsere Tradezahlen kontinuierlich steigen. Ich denke, dass wir in Bereichen wie Quotepräsenz, Preisstellung, Systemstabilität und auch Kundenservice deutlich besser aufgestellt sind als die meisten Wettbewerber. Zudem setzen wir mit X-Turbos und unseren intraday-Emissionen Akzente im Markt für selbstbewusste und aktive Investoren.”

Wie beeinflusste die Finanzkrise die Produktentwicklung in Ihrem Haus?

Heiko Weyand: “Das Schlagwort der Stunde heißt Transparenz. Diese Anforderung setzen wir mit unseren Produkten und Services schon lange um. Die Anleger wollen einfache, verständliche Produkte, deren Wertentwicklung nachvollziehbar ist. Bestätigt wurde der Trend zur Transparenz schon vor einem Jahr in unserer Studie „Trendbarometer Zertifikate 2008“, die wir gemeinsam mit der Steinbeis Hochschule Berlin durchgeführt haben. Die Finanzkrise hat die Notwendigkeit noch einmal deutlich gemacht.”

Wie schätzen Sie die weitere Entwicklung des Finanzmarktes im Jahr 2009 ein?

Heiko Weyand: “2009 kann für Banken und andere Unternehmen ein sehr schwieriges Jahr werden. Die Krise wird vermutlich noch eine Weile dauern, auch wenn die Aktienkurse wie aktuell wieder gen Norden drehen.”

Vielen Dank für das Gespräch!

Noch bis zum 30. April findet bei der ING-DiBa eine Free-Trade Aktion für Produkte von HSBC Trinkaus statt.

Disclaimer

Diese Informationen richten sich nur an Personen, die in der Bundesrepublik Deutschland oder in Österreich ihren dauerhaften Wohnsitz haben. Sie richten sich ausdrücklich nicht an Personen in Ländern / Jurisdiktionen, in denen die Veröffentlichung von Informationen oder der Vertrieb von Wertpapieren, wie sie auf diesen Seiten beschrieben sind, verboten ist. Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen sind hier zu finden: https://www.hsbc-zertifikate.de/home/rechtlichehinweise.html

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge