maxblue: Kaufen Sie den Portfolio-ETF bis 31.01.2014 ohne Transaktionskosten!

maxblue: Der Portfolio-ETF von db X-trackers hat fünfjähriges Jubiläum – Feiern Sie mit und kaufen Sie den Portfolio-ETF bis 31.01.2014* ohne Transaktionskosten!

Sparen Sie die kompletten Transaktionskosten:

  • beim außerbörslichen Kauf des db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF (WKN DBX0BT) über maxblue Direct Trade
  • ab einem Ordervolumen von 1.000 EUR pro Kauf

 
Das Anlageziel des db x-trackers Portfolio Total Return UCITS ETF (WKN DBX0BT) besteht darin, die Wertentwicklung des Portfolio Total Return Index abzubilden, der wiederum die Wertentwicklung eines diversifizierten globalen Portfolios bestehend aus Aktien sowie Rentenwerten widerspiegeln soll. Hierzu zählen insbesondere solche Fonds, die bestimmte Indizes oder Märkte abbilden und an verschiedenen Börsen gehandelt werden (ETFs – Exchange Traded Funds). Somit kann der Investor weltweit von attraktiven Investmentchancen profitieren.

Weitere Informationen zum Portfolio Total Return Index:
Anlageziel des Index ist es, die Wertentwicklung eines diversifizierten globalen Portfolios bestehend aus Aktien sowie Rentenwerten abzubilden. Somit wird eine Strategie verfolgt, die hauptsächlich darauf abzielt, im Laufe der Zeit Kapitalzuwachs zu erzielen und gleichzeitig die Volatilität zu begrenzen. Der Aktienanteil kann sowohl entwickelte Aktienmärkte als auch aufstrebende Märkte enthalten, sowie Dividendenstrategien und Immobilienaktien. Der minimale und maximale Aktienanteil im Index beträgt 30% bzw. 70%.

Der Rentenanteil des Index wird aus einer Auswahl an Staats-, Unternehmens-, Inflationsgebundenen Anleihen sowie Geldmarktindizes zusammengestellt. Der minimale und maximale Rentenanteil im Index beträgt 30% bzw. 70%. Das Indexportfolio kann um Immobilien erweitert werden; die Mindest- und Höchstgewichtung der Immobilienkomponente wird dann unter Bezugnahme auf die Liquidität dieser zusätzlichen ETFs bestimmt. Das Anlageuniversum kann darüber hinaus von der Allokationsstelle erweitert werden, wobei die Deutsche Bank als Index-Sponsor die Min/Max-Grenzen der neuen ETFs bestimmt. Die Zusammensetzung des Index, das heißt die Auswahl der Indexbestandteile und ihre Gewichtung im Index, wird von der Allokationsstelle bis zu achtmal jährlich überprüft und neu festgelegt.

* Angebot freibleibend

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge