Siemens sichert sich hervorragende Anleihe-Konditionen

Siemens hat sich nach fünf Jahren Abwesenheit eindrucksvoll am Euro-Kapitalmarkt zurückgemeldet. Das Unternehmen konnte eine sehr hohe Nachfrage von insgesamt 6,8 Milliarden Euro nach seinen neuen Anleihen generieren. Insgesamt begab Siemens Anleihen über 2,75 Milliarden Euro mit Laufzeiten von fünf, neun und zwölf Jahren.

Aufgrund der hohen Nachfrage konnte sich Siemens über alle Laufzeiten sehr gute Zinskonditionen sichern. Bei der Preisfixierung lagen die Emissionsrenditen bei allen Laufzeiten im Schnitt um 20 Basispunkte (0,2 Prozentpunkte) unter den anfänglichen Indikationen.

Der Emissionserlös dient allgemeinen Unternehmenszwecken. Die Transaktion wurde heute abgeschlossen.

Weitere Meldungen:
adidas AG platziert erfolgreich eigenkapital-neutrale Wandelanleihe
Bayer: Größte Übernahme der Unternehmensgeschichte vollzogen
Munich Re übernimmt Technologieunternehmen Relayr

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge