Siemens mit starkem Auftragswachstum

  • Gewinn nach Steuern stieg um 12% auf 2,2 Mrd. €
  • Berichtsperiode enthielt einen weitgehend steuerfreien Gewinn aus dem Verkauf von Anteilen an der OSRAM Licht AG und war begünstigt durch sehr stark gesunkene Ertragsteueraufwendungen, vorwiegend aufgrund der Neubewertung zukünftiger Steuerpositionen im Zuge der Steuerreform in den USA
  • unverwässertes Ergebnis je Aktie stieg auf 2,68 €, von 2,41 € im Q1 GJ 2017

Siemens: »Das erste Quartal unterstreicht die Stärke unseres Hauses. Wir nutzen die Wachstumsimpulse des globalen Aufschwungs und setzen Maßstäbe in der industriellen Digitalisierung. Wir wissen um unsere Chancen und kennen unsere Aufgaben«, sagte Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG.

Unsicherer Ausblick auf 2018
Mit Blick auf unser Marktumfeld im Geschäftsjahr 2018 erwarten wir ein gemischtes Bild, das von starken Märkten für unsere kurzzyklischen Geschäfte bis hin zu belastenden Entwicklungen in unseren Märkten für Stromerzeugung reicht. Hinzu kommen geopolitische Unsicherheiten, die möglicherweise die Investitionsneigung bremsen.

Für das Geschäftsjahr 2018 erwarten wir ein leichtes Wachstum der Umsatzerlöse, bereinigt um Währungsumrechnungs- und Portfolioeffekte. Ferner gehen wir davon aus, mit einem über den Umsatzerlösen liegenden Auftragseingang ein Book-to-Bill-Verhältnis von über 1 zu erreichen. Wir erwarten eine Ergebnismarge von 11,0% bis 12,0% für unser Industrielles Geschäft und ein unverwässertes Ergebnis je Aktie (für den Gewinn nach Steuern) innerhalb einer Bandbreite von 7,20 € bis 7,70 €, beides ohne Berücksichtigung von Aufwendungen für Personalrestrukturierung.

Von diesem Ausblick sind Belastungen aus rechtlichen und regulatorischen Themen ausgenommen. Ebenso ausgenommen sind Auswirkungen auf das Ergebnis je Aktie in Zusammenhang mit Minderheitsanteilen an Healthineers im Zuge des geplanten Börsengangs sowie mögliche Auswirkungen, die sich aus der Ankündigung eines neuen strategischen Programms ergeben könnten.

 

Weitere Meldungen:
Dermapharm Holding SE – IPO Termin steht
SAP: Ergebnis je Aktie steigt zweistellig

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge