Silber mit Kaufsignal: Was ist zu erwarten?

Tickmill: Silber ist aktuell beliebter als Gold.

Denn der Tageschart von Silber sieht st√§rker aus als der von Gold. Das j√ľngst Kaufsignal im Edelmetall wirft die Frage nach einen nachhaltigen Richtungswechsel auf.

Kann Silber den Turnaround schaffen?

 

Das Kaufsignal bei Silber in Chartcheck

Der Blick in den Tageschart des Edelmetalls offenbart zum einen den aktuell laufenden Aufwärtstrend.

Zum anderen einen √ľbergeordnete Chartsituation, die in die durch fallende Hochs und fallende Tiefs in die Abw√§rtsrichtung l√§uft.

Der aktuelle Aufwärtstrend stellt damit ganz klar die regressive Phase im Abwärtstrend der Woche dar.

 

 

Gelingt die Fortsetzung (das Kaufsignal wurde mit √úberschreitung des Trendhochs bei 23,30 USD aktiviert) des gr√ľn markierten Aufw√§rtstrends √ľber das Widerstandslevel bei 23,30 USD, ist der Weg zum Zwischenhoch bei 24,20 USD frei.

Von einem nachhaltigen Trendwechsel kann hier allerdings noch nicht gesprochen werden.

Dazu muss entweder das Abwärtstrendhoch bei 24,50 USD oder ein neuer Aufwärtstrend auf Wochenbasis entstehen.

Dieser Fakt ist wichtig f√ľr die Erwartungshaltung bei einem kurzfristig ausgelegten Trade.

 

 

Silber Videobesprechung

·         00:00 Das erwartet Dich
¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 03:00 Wichtige Termine f√ľr heute
·         06:48 GBPUSD nach den Arbeitsmarktdaten (Chartanalyse)
·         09:27 WTI mit Verkaufssignal auf Tagesbasis
·         12:08 Silber mit Kaufsignal (kurzfristige Zielprognose)
·         16:35 DAX: Schon wieder kaufen?
·         22:55 Pepsi vor den Zahlen schwach
·         28:35 Carnival Cruise (Update)

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Themen im Artikel

Infos √ľber Tickmill

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
Tickmill:

Tickmill ist ein Non-Dealing Desk Broker, der √ľber den Interbankenmarkt auf den Liquidit√§tspool von internationalen Gro√übanken zugreift. Als Non-Dealing Desk Broker erfolgt die Orderausf√ľhrung komplett automatisiert und ohne Requotes. Das Handelsangebot von Tickmill umfasst CFDs auf Aktien, Ak...

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill Europe Ltd.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Tickmill News

Weitere Trading News

Zyklen bei Aktien stehen nun auf gr√ľn

Deutsches Institut f√ľr Altersvorsorge:¬†Der Blick in ein ganzes Jahrhundert B√∂rsenstatistik zeigt: Wichtige und verl√§ssliche Zyklen sprechen 2024 f√ľr ein (sehr) gutes Aktienjahr. Neben dem vierj√§hrigen...