sino AG: 78.201 Trades im Juli – Erstmalig API-Seminar für Kunden und Interessenten

Die sino AG | High End Brokerage hat im Juli 78.201 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 18,7 % gegenüber dem Vormonat (-17,1 % ggü. Juni 2011).

  Juli 2012 Juni 2012 Juli 2011
Orders gesamt 78.201 96.204 94.365
Future–Orders 37.067 54.433 33.981
Future–Kontrakte 106.396 140.248 73.748

Im Juli lag der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra und Xetra Frankfurt Spezialistenhandel bei 94,3 Mrd. Euro – ein Rückgang von rund 21 % gegenüber dem Vorjahresmonat (Juli 2011: 118,8 Mrd. Euro). Per 31.07.2012 wurden bei der sino AG, nach Schließung inaktiver Depots, 598 Depotkunden betreut, 1,3 % weniger als im Vorjahr.

Das Application Programming Interface (API) der Handelsplattform sino MX–PRO bietet eine große Bandbreite an Möglichkeiten, den Handel zu automatisieren. Trader können die API nach ihren eigenen Anforderungen individuell nutzen – über gängige Programmiersprachen oder unter Verwendung von Excel.

Die sino Akademie bietet nun zum ersten Mal ein spezielles API–Seminar, bei dem Kunden und Interessenten Know–How zur optimalen Nutzung der Excel–Schnittstellen für die eigenen Handelsstrategien vermittelt wird. Die praxisorientierte Veranstaltung wird am 22.09.2012 in Frankfurt (Main) stattfinden.

»Der computergestützte Handel ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Jeder Heavy Trader sollte hiervon profitieren können. Daher bieten wir unseren Heavy Tradern ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Seminar dazu an und freuen uns auf das Feedback von Kunden und Interessenten«, so Matthias Hocke, Gründer und Vorstand der sino AG.

Schauen Sie sich auch andere Daytrade Broker auf Broker-Test.de an.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge