TARGOBANK verlängert Werder-Sponsoring mitten ins Fußball-Herz

Die TARGOBANK startet ?Auffrischprämie? zum fünften Mal: Amateure können Spiel gegen Profis von SV Werder Bremen und 10.000 Euro für die Vereinskasse gewinnen.

Die crossmediale Kampagne wird von prominenten Partnern wie Andrea Kaiser, Günter Netzer und dem SV Werder Bremen unterstützt.

Einfaches Logo-Branding auf Banden und Ausrüstung ist der Düsseldorfer TARGOBANK zu wenig. Daher erweitert der Bundesligist-Sponsor nun schon zum fünften Mal sein Engagement des SV Werder Bremen mit einer Aktion, die direkt ins Herz der Fußball-Amateure trifft:

Bei dem Wettbewerb ?Auffrischprämie 2014? können sich Amateur-Kicker ab sofort unter dem Motto ?Schreibt Vereinsgeschichte? einen Traum erfüllen und einmal gegen die Profis des SV Werder Bremen spielen. Zusätzlich gibt es auch noch 10.000 Euro für die Vereinskasse zu gewinnen. Beworben wird die Aktion, bei der die u.a. aus der SAT1-Sportsendung ?ran? bekannte Moderatorin Andrea Kaiser eine zentrale Rolle spielt, erstmals mit einem eigenen TV-Spot in zwei Versionen: Der 12-Sekunden-Spot wird noch bis Mitte März im Abendnachrichtenumfeld von RTL zu sehen sein, einen 25-Sekunden-Spot strahlen ebenfalls bis Mitte März die Kanäle Sky, SPORT1, SAT1, Eurosport und kabel1 aus.

Außerdem wird die Kampagne in Online- und Print-Medien sowie in den Social Media Kanälen der TARGOBANK beworben. Andrea Kaiser unterstützt bei der Vermarktung mit eigenen Social Media Aktivitäten, der SV Werder Bremen wird ebenfalls in Social Media und mit einer Artikelserie im Vereinsmagazin ?Werder Magazin? für die Bank aktiv. Zentrale Plattform für den Bewerbungs- und Votingprozess ist www.so-geht-bank-heute.de, von hier aus sind die Social Media Präsenzen der TARGOBANK auf Facebook, YouTube, Twitter und Google+ erreichbar. Die Bewerbungsphase endet am 25. April, die gesamte Kampagne ?Auffrischprämie 2014? läuft bis Ende Juni.

.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge