TeleTrade DJ: Asiatische Märkte fielen aufgrund der Sorgen über die eskalierende Gewalt im Irak

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes fielen aufgrund der Sorgen über die eskalierende Gewalt im Irak. Anleger beobachten die Situation im Irak genau, weil die steigenden Ölpreise sich negativ auf die globale Wirtschaft auswirken könnten.

Der japanische Aktienindex Nikkei 225 sank, nachdem Marktteilnehmer negative auf den Reformplan des japanischen Premierministers Shinzo Abe. Gemäß seinem Reformplan sollen japanische Unternehmen ermutigt werden, mehr zu investieren und mehr Arbeitsplätze zu schaffen. Die Regierung plant, den Unternehmenssteuersatz zu senken und die Rolle der arbeitenden Frauen zu fördern.

Der Preisindex für Unternehmensdienstleistungen in Japan stieg im Mai um 3,6% (April: +3,4%). Analysten hatten einen Anstieg um 3,2% erwartet.

  • Nikkei 225 15,266.61 -109.63 -0.71%
  • Hang Seng 22,866.7 -13.94 -0.06%
  • Shanghai Composite 2,025.5 -8.43 -0.41%

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge