TeleTrade DJ: Der australische Dollar fiel aufgrund von Kommentaren der Reserve Bank of Australia

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes fielen. Sorgen über die Gewalt im Irak und die daraus resultierenden möglichen Auswirkungen der höheren Ölpreise auf das Weltwirtschaftswachstum belasteten die Märkte.

Aktien in China und Hong Kong gerieten wegen der Sorgen über die Gesundheit der chinesischen Wirtschaft unter Druck. Ausländische Direktinvestitionen in China sanken im letzten Monat um 6,7% auf 8,6 Milliarden US-Dollar.

  • Nikkei 225 14,975.97 +42.68 +0.29%
  • Hang Seng 23,203.59 -97.08 -0.42%
  • Shanghai Composite 2,066.70 -19.28 -0.92%

Der australische Dollar fiel aufgrund von Sorgen über die Gewalt im Irak und aufgrund von Kommentaren der Reserve Bank of Australia gegenüber dem US-Dollar.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) veröffentlichte das Protokoll ihrer letzten Sitzung. Die RBA sagte, dass die aktuellen Konjunkturmaßnahmen weiterhin angemessen seien und dass das Wirtschaftswachstum voraussichtlich leicht unter dem Trend liegen wird. Die australische Zentralbank fügte hinzu, dass die Inflation in Australien innerhalb der Zielspanne von 2% bis 3% bleiben wird.

Neuwagenverkäufe in Australien fielen im Mai um 0,3% (April: 0%). Neuwagenverkäufe in Australien sanken auf Jahresbasis im Mai um 2,0% (April: -1,9%).

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge