TeleTrade DJ: Die asiatischen Aktienmärkte schlossen im Plus

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes schlossen heute im Plus. Der Grund für den Anstieg war das Volumen der neu gewährten Darlehen in China. Das Volumen stieg im Januar auf einen Rekordwert von 1,32 Billionen Yuan. Der Anstieg der Aktienmärkte wurde allerdings aufgrund der schwachen japanischen BIP-Daten abgebremst.

Nikkei 225 14,393.11 +80.08 +0.56%
S&P/ASX 200 5,382.89 +26.64 +0.50%
Shanghai Composite 2,135.41 +19.57 +0.92%

Der Yen stieg, nachdem die BIP-Daten in Japan veröffentlicht wurden. Das japanische Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im 4. Quartal um 1%. Im Vorquartal war das BIP um 1,1% gestiegen. Die Analysten hatten einen Anstieg des BIP von 2,8% erwartet.

Der australische Dollar stieg nach der Veröffentlichung der positiven Daten aus China. Das Volumen der neu gewährten Darlehen in China war auf einen Rekordwert gestiegen.

Die US-Börsen bleiben heute aufgrund des Feiertages President's Day geschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge