TeleTrade DJ: Die asiatischen Aktienmärkte schlossen im Plus

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes schlossen heute im Plus. Die Börsen in China waren aufgrund der Feier des Neujahrs noch immer geschlossen. "Investoren haben wenig Grund, aktiv an dem Handel teilzunehmen, sagte der Analyst Andrew Sullivan von Kim Eng Securities. Die Börsen Chinas sind aufgrund der Feiertage geschlossen und es gibt nicht so viele Nachrichten. Es gibt viele makroökonomische Faktoren, die die Märkte unter Druck setzen."

Experten der Finanzunternehmen von Goldman Sachs bis Fidelity Investment raten Kunden nach dem schlechtesten Start der Schwellenländer seit mindestens 1988 nicht in Panik zu geraten. Währenddessen bezeichnete der Gründer und Chef von PIMCO Bill Gross China als "dark horse" für die Schwellenländer und als eines der Hauptrisiken für den globalen Finanzmarkt als Ganzes.

Nikkei 225 14,180.38 +171.91 +1.23%
S&P/ASX 200 5,070.31 -26.75 -0.52%
Shanghai Composite Closed

Der Aktienkurs des japanischen Elektronikherstellers Panasonic stieg um 19%. Das Unternehmen steigerte den Gewinn im dritten Geschäftsquartal um 20% (Jahresbasis) auf 73,7 Milliarden Yen ($730 Millionen US-Dollar) und übertraf damit die Erwartungen der Experten.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge