USD/CAD: Alle Zeichen bullish?

FXCM: Neben den Reden aus Jackson Hole von Yellen, Kuroda und Draghi werden heute noch die Inflationsdaten aus Kanada erwartet. Spannend sind die Daten aus Kanada trotzdem, vor allem wenn man sich die Position der Großspekulanten (Zusammengefasst von Niall Delventhal im letzten COT-Bericht) ansieht, welche nun seit zwei Wochen ihre CAD-Positionen abbauen. Dies spricht für eine Schwäche des CAD, bzw. einer Stärke im USD/CAD. Sollten die heutigen Inflationsdaten enttäuschen, würde dies die Stimmung der Großspekulanten bestätigen und ein wichtiges Zeichen für eine Aufwertung des USD/CAD bieten. Auch die Positionierungen der FXCM-Retailtrader zeichnet ein solches Bild. Der Speculative Sentiment Index (Ebenfalls festgehalten von N. Delventhal) zeigt eine mehrheitliche Netto-Short-Positionierung der Retail-Trader im USD/CAD. Da der SSI ein Kontraindikator ist, weist dies auf eine bullishe Tendenz hin.
 

USD/CAD: Alle Zeichen bullish?

 

USD/CAD: Alle Zeichen bullish?


Aus charttechnischer Sicht bewegt sich der USD/CAD momentan über der aktuellen Unterstützung um 1,0847; während er den nächsten Widerstand in der Region um 1,1000 findet. Im Rahmen der Inflationsdaten könnte ein Bruch dieses Levels erfolgen, wodurch eine Aufwertungsperiode eingeleitet werden könnte.
 

USD/CAD: Alle Zeichen bullish?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

 

von Marc Zimmermann

Disclaimer & Risikohinweis

74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Handel mit Devisen (Forex) and Differenzkontrakten (“CFD”) auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Produkte sind für Privatkunden, professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien bestimmt.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge