USD/CAD: Kanadische Arbeitsmarktdaten beenden die Woche

FXCM: Eines der letzten Wirtschaftsereignisse dieser Woche finden wir in den Arbeitsmarktdaten aus Kanada. Während keine Veränderung in der Arbeitslosenquote erwartet wird, liegen die Prognosen bei der Veränderung der Beschäftigung bei 20T im Vergleich zum Vormonat, in dem sie zuletzt um 9,4T Arbeitsplätze sanken.
 

USD/CAD: Kanadische Arbeitsmarktdaten beenden die Woche

 

Nachdem die Arbeitslosenquote durch die Sub-Prime-Krise wie in vielen anderen Ländern rasant anstieg, können wir seit 2009 eine stetige Verbesserung der Arbeitslosenquote in Kanada beobachten:
 

USD/CAD: Kanadische Arbeitsmarktdaten beenden die Woche


Sollten die heutigen Ergebnisse besser als erwartet ausfallen, wäre eine Stärkung des

kanadischen Dollars sehr wahrscheinlich. Im moment findet der USD/CAD seinen nächsten Widerstand im Bereich um 1,1, Während die letzte stärkere Unterstützungsregion der Bereich um 1,0610 ist.
 

USD/CAD: Kanadische Arbeitsmarktdaten beenden die Woche

Chart erstellt mit der Trading Station II von FXCM / Marketscope


von Marc Zimmermann

Disclaimer & Risikohinweis

74-89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Handel mit Devisen (Forex) and Differenzkontrakten (“CFD”) auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Produkte sind für Privatkunden, professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien bestimmt.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge