Wie ein absteigendes Dreieck funktioniert

Bernstein Bank: Das Euro/Dollar-Paar hat schon lange nicht mehr unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es handelt seit Anfang 2021 in einem engen 6-stelligen breiten Korridor. Breakout-Trader haben beim Versuch, einen neuen Trend zu finden, viel Geld verloren. Lohnt es sich, etwas anderes zu versuchen?

EURUSD

EURUSD

Oben ist ein Tages-Chart des Euro/Dollar-Paares abgebildet. Es zeigt einen absteigenden, sich verjüngenden Kanal, der in ein Dreieck übergeht. Was sagt uns die Theorie der technischen Analyse?

  • Abnehmende Volatilität führt zu einem sich verjüngenden Dreieck. Wir können sehen, dass die Schwungamplitude des Euro/Dollar-Paares in der Tat dramatisch abgenommen hat
  • Ein Ausstieg aus dem Dreieck ist in beide Richtungen möglich. Es ist aber wahrscheinlicher, dass die Bewegung in Richtung des Dreiecks erfolgt. Das heißt nach unten.
  • Nach einem Ausbruch aus dem Dreieck ist es wahrscheinlicher, dass die Volatilität zunimmt. Und es bedeutet, dass Händler eine großartige Gelegenheit haben, mit einem kleinen Stop und hohem Gewinnpotenzial einzusteigen.

Aber was erwartet uns in der Praxis? In der Praxis sollten wir nicht nur auf die Technische Analyse achten, sondern auch auf ihre Nuancen.

Es sind die Nuancen, die einen zusätzlichen Vorteil beim Einstieg in den Handel geben können.

 


 

Worüber reden wir in diesem Fall? Wie Sie sich erinnern, haben wir zu Beginn des Jahres eine gewagte Vorhersage gemacht. Die meisten Analysten erwarteten starke Bewegungen in die eine oder andere Richtung für das Euro/Dollar-Paar im Jahr 2021.

Wir schlugen vor, dass, wenn alle das Gleiche erwarten, der wütende Markt das Gegenteil tun wird. Nämlich, dass er das ganze Jahr über in einer engen Spanne handeln könnte. Das ist genau das, was jetzt seit fast 7 Monaten passiert ist.

Wenn unsere Logik also richtig ist, könnte ein Ausbruch aus der unteren Begrenzung des Dreiecks eine große Falle für die Bären sein. Technisch gesehen hätten sie damit Recht.

Allerdings würde der Ausbruchspunkt in der Nähe oder sogar unter dem Tief der 2021er Handelsspanne liegen. Und das könnte der stärkste Faktor sein, um den Kurs nach oben zu treiben, mit dem ersten Ziel von 1,20.

Aber was ist, wenn es andersherum passiert? Wir können die Zukunft nicht vorhersagen. Aber das brauchen wir auch nicht. Die Beachtung des Money-Managements erlaubt es dem Trader, sich keine Sorgen über irgendwelche Entwicklungen zu machen.

Behalten wir also dieses Dreieck im Auge, dessen Grenzen vielleicht schon in dieser Woche durchbrochen werden.

Disclaimer & Risikohinweis

81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Der Inhalt dieser Publikation dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich in diesem Kontext weder um eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung, noch um ein Angebot zum Erwerb oder der Veräußerung von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten. Der betreffende Inhalt sowie sämtliche enthaltenen Informationen ersetzen in keiner Weise eine individuelle anleger- bzw. anlagegerechte Beratung. Jegliche Darstellungen oder Angaben zu gegenwertigen oder vergangenen Wertentwicklungen der betreffenden Basiswerte erlauben keine verlässliche Prognose oder Indikation für die Zukunft. Sämtliche aufgeführte Informationen und Daten dieser Publikation basieren auf zuverlässigen Quellen. Die Bernstein Bank übernimmt jedoch keine Gewähr bezüglich der Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der in dieser Veröffentlichung aufgeführten Informationen und Daten. An den Finanzmärkten gehandelte Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. Ein Contract for Difference (CFD) stellt darüber hinaus ein Finanzinstrument mit Hebelwirkung dar. Der CFD-Handel beinhaltet vor diesem Hintergrund ein hohes Risiko bis zum Totalverlust und ist damit unter Umständen nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Trading News Weitere Trading News