Wirecard: Umsatz um ganze 33 % gesteigert!

  • Die

    Wirecard AG

    kann für das Jahr 2016 eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnen.

Nach vorläufigen Zahlen hat sich 2016 der Umsatz im Konzern um rund 33 Prozent auf EUR Mio. 1.028,3 (2015: EUR Mio. 771,3) erhöht. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um ca. 35 Prozent auf EUR Mio. 307,4 (2015: EUR Mio. 227,3).


Satte Entwicklung bei Wirecard

Im vierten Quartal konnte der vorläufige konsolidierte Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um ca. 34 Prozent von EUR Mio. 230,4 auf EUR Mio. 308,9 erhöht werden. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich in diesem Zeitraum um rund 35 Prozent auf EUR Mio. 93,4 erhöht (Q4/2015: EUR Mio. 69,0).

Der Vorstand bestätigt seine am 16.11.2016 veröffentlichte Guidance, im Geschäftsjahr 2017 einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von EUR 382 Mio. bis EUR 400 Mio. zu erzielen. Alle Ergebnisse sind vorläufig. Der Konzern-Jahresabschluss 2016 wird am 6. April 2017 veröffentlicht.


Hinweis der Redaktion: Letzter

Wirecard AG Insider Kauf

durch die MB Beteiligungsgesellschaft mbh

 

.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge