Wohin geht der Bitcoin?

Bernstein Bank: Die Preisbewegungen der ersten Krypto-Währung ähneln allmählich denen von vor 3 Jahren. Bitcoin wächst immer schneller und schneller. Aber es gibt auch erhebliche Unterschiede. Die Hauptfrage ist, wer kauft heute BTC und treibt den Preis in die Höhe.

BTC

BTC

Vor 3 Jahren wurde Bitcoin auf diesem Niveau von der Öffentlichkeit gekauft, die zum größten Teil überhaupt nichts von Kryptowährungen verstand. Dann, nach einem kräftigen Rückgang, verloren die Leute eine Menge Geld. Und viele Menschen verließen den Markt für immer.

Heute ist die Situation völlig anders. Bitcoin wird von Banken, Investment- und Pensionsfonds und sogar von öffentlichen Unternehmen gekauft. Sie kaufen nicht zu Spekulationszwecken, sondern um den Wert des Geldes zu erhalten, das rasch an Wert verliert.

Immer mehr Bankiers und Experten geben Öl ins Feuer, was zeigt, dass alle mit einer Rendite von 10 % pro Jahr rechnen, was für den Aktienmarkt nicht üblich ist. Die Renditen sind hier viel höher. Die prognostizierte jährliche Rendite liegt im Durchschnitt bei 100-1000%.

 


 

Zum Beispiel sagt der Executive Director von Citibank, dass Bitcoin bis Ende 2021 bei 318.000 $ gehandelt werden wird. Dabei handelt es sich nicht um einen Bankanalysten oder irgendeinen Angestellten in der Planungsabteilung, sondern um Tom Fitzpatrick, den globalen Produktmanager der Citibank-Gruppe mit dem Status eines Exekutivdirektors.

Er erwartet, dass der Preis für Bitcoin bis Ende 2021 einen Höchststand von 318.000 US-Dollar erreichen wird. Die Prognose mag unglaublich klingen, aber Fitzpatrick behauptet, dass diese Spitze die schwächste Rallye für einen digitalen Vermögenswert im Vergleich zu anderen Vermögenswerten wie Gold sein wird.

Und obwohl Fitzpatrick voraussagt, dass Bitcoin in Zukunft noch größeren regulatorischen Beschränkungen unterliegen wird. Im Gegensatz zu anderen digitalen Währungen, wie z.B. den digitalen Währungen der Zentralbank (CBDC), kann Bitcoin jedoch nicht beschlagnahmt werden, was es zu einem sichereren Vermögenswert macht.

Wann soll man auf 20.000 Dollar für 1 BTC warten?

Es ist nicht klar, warum sich alle so eng an das vor 3 Jahren erreichte frühere Maximum halten. Glaubt jemand, dass auf diese Entwicklung wieder eine starke Korrektur folgen wird, da es ein starker Widerstand ist?

Es ist wahrscheinlicher, dass mit Präzision das Gegenteil geschieht. Ein Durchbruch in der Höhe von 20.000 $ für 1 BTC wird einen neuen Kaufschub für die Fonds verursachen. Und der nächstgelegene Stopp wird bei 22.000 $ gesehen, was etwa 10% über diesem Niveau liegt.

Was erwartet uns heute?

01.30 Uhr Protokoll der Sitzung der Reserve Bank of Australia
14.30 Uhr US-Einzelhandelsumsätze für Oktober
15.00 Uhr Ansprache des Leiters der Bank of England E.Baye

Disclaimer & Risikohinweis

81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Der Inhalt dieser Publikation dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich in diesem Kontext weder um eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung, noch um ein Angebot zum Erwerb oder der Veräußerung von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten. Der betreffende Inhalt sowie sämtliche enthaltenen Informationen ersetzen in keiner Weise eine individuelle anleger- bzw. anlagegerechte Beratung. Jegliche Darstellungen oder Angaben zu gegenwertigen oder vergangenen Wertentwicklungen der betreffenden Basiswerte erlauben keine verlässliche Prognose oder Indikation für die Zukunft. Sämtliche aufgeführte Informationen und Daten dieser Publikation basieren auf zuverlässigen Quellen. Die Bernstein Bank übernimmt jedoch keine Gewähr bezüglich der Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der in dieser Veröffentlichung aufgeführten Informationen und Daten. An den Finanzmärkten gehandelte Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. Ein Contract for Difference (CFD) stellt darüber hinaus ein Finanzinstrument mit Hebelwirkung dar. Der CFD-Handel beinhaltet vor diesem Hintergrund ein hohes Risiko bis zum Totalverlust und ist damit unter Umständen nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge