14.07.2017

Marktzulassung lässt MorphoSys Aktie haussieren!

MorphoSys AG
  • MorphoSys meldet dass sein Lizenzpartner Janssen von der FDA eine US-Marktzulassung für Tremfya (TM) (Guselkumab) zur Behandlung von moderater bis schwerer Schuppenflechte erhalten hat
  • Erster therapeutischer Antikörper auf Basis von MorphoSys' Antikörpertechologie erhält Marktzulassung

 

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY) gab heute bekannt, dass ihr Lizenznehmer Janssen Research & Development, LLC (Janssen) veröffentlichte, dass die U.S. Food and Drug Administration (FDA) die Zulassung für den Wirkstoff Tremfya(TM) (Guselkumab) für die Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Form von Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) erteilt hat.

 

MorphoSys Antikörper zugelassen

Tremfya(TM) ist ein mit Hilfe von MorphoSys' Antikörper-Bibliothek HuCAL erzeugter, vollständig humaner monoklonaler Antikörper, der gegen IL-23 gerichtet ist und von Janssen entwickelt wird. MorphoSys erhält eine Meilensteinzahlung von Janssen, welche durch die Zulassung ausgelöst wird. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG, sagte: "Es ist ein sehr aufregender Tag für uns alle bei MorphoSys, der erste Antikörper aus unserer firmeneigenen HuCAL-Antikörpertechnologie hat die Marktzulassung erhalten. Wir bedanken uns bei Janssen für ihre Entwicklung des Wirkstoffs und freuen uns auf die Markteinführung von Tremfya im dritten Quartal dieses Jahres.

 

Marktreifes Medikament

Plaque-Psoriasis ist eine chronische Erkrankung, die Millionen von Patienten weltweit betrifft, und es ist eine fantastische Nachricht, dass diese Therapie nun für Patienten mit moderater bis schwerer Form dieser Erkrankung verfügbar wird. Wir sind zudem sehr erfreut darüber, dass Janssen die Entwicklung von Tremfya auch in anderen Indikationen verfolgt."

Dr. Moroney fuhr fort: "Mit mehr als 100 MorphoSys-Wirkstoffkandidaten, die derzeit insgesamt in der Entwicklung sind, freuen wir uns über den Erfolg von Tremfya. Wir verfolgen weiterhin das Zielm, neue Antikörper zu erforschen und zu entwickeln, um eine Vielzahl von schweren Krankheiten, bei welchen wir einen hohen medizinischen Bedarf sehen, behandeln zu können."

 

 

Weitere Meldungen:

Linde mit Großauftrag aus den USA

Aufteilung der METRO GROUP ist abgeschlossen!

METRO Wholesale & Food Specialist AG an der Frankfurter Börse



Aktuelle News zur MorphoSys AG
Aktuelle Aktien News
Anzeige