Skip to content
MENUMENU

Majors und Minors

Der Begriff Majors ist ein Sammelbegriff für die meistgehandelten Währungspaare.

Minors und Exotics

Die Majors machen über 66 Prozent der weltweiten Devisenumsätze aus, also über 3,5 Mrd. US-Dollar pro Tag.

Minors und z.B. auch Exotics sind die Devisen, die in der Handelsaktivität im Markt gegenüber den Majors deutlich zurückliegen. Zu den Minors gehören z.B.

  • BRL (Brasilianischer Real)
  • INR (Indische Rupie)
  • RUB (Russischer Rubel)
  • DKK (Dänische Krone)
  • HKD (Hongkong-Dollar)
  • SEK (Schwedische Krone)
  • KRW (Südkoreanischer Won)
  • SGD (Singapur-Dollar)
  • NOK (Norwegische Krone)

Weiter: Margin Call