4 Tipps für die Autofinanzierung

Targobank: Im Frühjahr und Sommer denken viele Verbraucher über einen Autokauf nach. Egal ob gebraucht oder neu: Neben der Wahl des Wagens ist dabei auch die Bezahlung wichtig. Bar, per Kredit oder Leasing? Hier finden Sie Tipps.

Rund 3,44 Millionen PKW wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt allein im vergangenen Jahr zugelassen, mehr als ein Drittel davon kam direkt vom Fließband, die Mehrheit hatte bereits mindestens einen Vorbesitzer.

Doch egal ob Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagen, die größte Herausforderung ist die Finanzierung des neuen Autos. Autokäufern stehen verschiedene Alternativen zur Verfügung, um ihren neuen Wagen zu bezahlen. Wir haben die gängigsten Varianten und ihre Vor- und Nachteile für Sie zusammengestellt.

1. Barzahlung und Banktransfer
Laut der aktuellen Aral-Studie „Trends beim Autokauf“ wollen 53 Prozent der Befragten das nächste Fahrzeug bar bezahlen. Wer sich für diese Variante entscheidet, kann in der Regel Rabatte von bis zu drei Prozent beim Händler oder fünf Prozent beim Kauf im Internet aushandeln.

Ein Nachteil ist, dass nicht jeder das Geld hat, die gesamte Summe in einem Mal aufzubringen. Werden für die Autofinanzierung Spareinlagen verwendet, sollte man in jedem Fall vergleichen, ob die Zinserträge des angelegten Geldes höher sind als der gewährte Händlerrabatt und ob andere Finanzierungsarten von Vorteil sein könnten.

 

 

2. Günstige Kredite durch Kreditanfrage beim Autohändler
Die meisten Autohändler bieten Kredite zu günstige Konditionen an. Ähnlich hohe Rabatte wie beim Barkauf sind hier zwar nicht zu erwarten. Dafür kann der Autokäufer in überschaubaren monatlichen Raten zahlen.

Viele Autohändler arbeiten zum Beispiel mit der TARGOBANK AUTOBANK zusammen, um ihren Kunden günstige Finanzierungen zu ermöglichen. Eine unverbindliche Finanzierungsanfrage beim Autohändler der Wahl lohnt sich immer.

3. Kreditanfrage direkt bei der Bank
Eine Alternative zur Kreditanfrage beim Autohändler ist der direkte Weg über die Bank. Auch hier kann der Verbraucher von günstigen Konditionen und auf die Bedürfnisse angepasste Raten profitieren.

Der weitere Vorteil: Mit dem Bankkredit können Kunden können beim Autohändler wie ein Barzahler auftreten und entsprechende Rabatte aushandeln. Für Kunden, die an dieser Variante interessiert sind, bietet die TARGOBANK im Online-Kanal den Online-Autokredit an.

 

 

4. Leasing als Alternative
Auch beim Leasing müssen Käufer nicht den kompletten Kaufbetrag aufbringen, sondern können in monatlichen Raten bezahlen. Häufig ist vorab aber eine Anzahlung nötig. Die Leasing-Gesellschaft überlässt dem Kunden dann das Auto für eine fest vereinbarte Laufzeit – meistens zwei bis vier Jahre. Am Laufzeitende gibt der Kunde den Wagen zurück oder kann ihn zum Restwert kaufen.

Um zu beurteilen, ob Leasing die richtige Finanzierungsvariante ist, sollten Autokäufer ein paar Besonderheiten kennen: So können Privatleute die Leasing-Raten im Gegensatz zu Geschäftsleuten zum Beispiel nicht von der Steuer absetzen.

Zudem ist es bei einem Leasingvertrag im Vergleich zu einem Kreditvertrag deutlich schwieriger, diesen vorzeitig zu beendigen. Darüber hinaus müssen Kunden sich für eine Leasing-Variante entscheiden: Neben dem Restwertleasing gibt es als weitere Möglichkeit das Kilometerleasing.

Bei allen Varianten gilt: Es lohnt sich immer, verschiedene Angebote einzuholen und zu vergleichen, da es auch bei ähnlichen Produkten zu erheblichen Preisunterschieden kommen kann.

 

Mehr zum Thema Leasing:

Günstig Autos leasen mit der Consorsbank

 

DAX mit deutlichen Wochenplus und Chance auf weitere Erholung

Nach dem kleinen Dämpfer in der Vorwoche präsentierten sich die Aktienbarometer in der abgelaufenen Woche mehrheitlich freundlich.Unterstützung bekamen die Märkte von guten Wirtschaftsdaten aus den…

Aktienanalyse Adidas: Sporttitel rennt wieder los

Die jüngsten Quartalszahlen und Ausblick zu Adidas zeichnen für das Unternehmen zweifelsohne ein positives Bild, das Wertpapier konnte in den letzten Monaten deutlich profitieren. Insgesamt stieg d…

Aktienanalyse: AbbVie – Umsatzanstieg trotz Underperformance?

AbbVie (ABBV.US / ISIN US00287Y1091) wurde 2013 als Ableger von Abbott Laboratories gegründet und ist eines der sechs größten US-amerikanischen Pharmaunternehmen. Das Unternehmen hebt sich von der …

Aktuelle Baufinanzierungskonditionen der comdirect

Aktuell gelten bei der comdirect folgende Konditionen für eine Baufinanzierung Der minimale Sollzins variiert zwischen 0,55% für eine Sollzinsbindung von 5 Jahren und 1,69% bei einer Sollzinsbindun…

Deutsche Aktien leicht im Minus

Erst einmal Gewinne mitnehmen Am Freitagvormittag haben sich die Anleger in Frankfurt erst einmal bedeckt gehalten. Nach dem Kurslauf vom Vortag warteten viele Broker auf neue Konjunkturdaten am Na…

Betrug: Keine Anwerbung von „BaFin-Testern“

Die BaFin weist darauf hin, dass sie keine Personen zur Eröffnung von Konten bei Kreditinstituten zu Testzwecken anwirbt.Der BaFin sind mehrere Fälle bekannt geworden, in denen unbekannte Täter unt…

Aktienanalyse: Wirecard – geht es wieder Richtung Rekordhoch?

Langsam aber sicher scheint sich die Aktie von Wirecard weiter nach oben zu orientieren. Gestern betrug das Plus 0,97 Prozent auf 140,05 Euro. Damit könnte ein nachhaltiger Ausbruch nach oben in de…

DE30: Europäische Autoverkäufe rückläufig, BMW unter Druck

Unsicherheit ist das Schlimmste für die Märkte und das zeigt sich derzeit an den Finanzmärkten. Insbesondere die verhärteten Fronten zwischen den USA und China sind ein entscheidender Faktor. Jeden…

Optimieren Sie Ihr Portfolio – 3 Tipps für mehr Effizienz

Die Zinsen im Euroraum bleiben niedrig. Und das noch eine ganze Weile, geht man von der aktuell vorherrschenden Ansicht aus, dass die Europäische Zentralbank den Zinssatz bis mindestens 2020 nicht …