Aktie im Fokus: BASF – Aktie bastelt noch an einem Boden

direktbroker-FX.deWertpapiere des Chemieriesen BASF befinden sich seit Ende letzten Jahres und nach einem vorausgegangenen Ausverkauf in einer ausgeprägten Bodenbildungsphase um 56,00 Euro. Die beiden Verlaufstiefs in diesem Bereich stellen somit einen potenziellen Doppelboden dar, der mit jedem Kursanstieg weiter gefestigt wird und mittel- bis langfristig eine Trendwende hervorbringen könnte.

Noch aber befindet sich das Konstrukt klar im Aufbau, die dazugehörige Triggermarke für einen erfolgreichen Abschluss verläuft erst um 75,00 Euro herum.

Die Aufwärtsdynamik der letzten Tage ließ aber kaum Wünsche offen, sodass ein baldiger Abschluss durchaus gelingen könnte.

Aber auch auf kurzfristiger Basis bietet der Wert attraktive Handelsansätze, nachdem in dieser Woche der 50-Wochen-Durchschnitt bullisch gekreuzt werden konnte.

 

BASF Long-Chance

Auf kurzfristige Sicht lässt sich oberhalb von 70,00 Euro an einem kleineren Kaufsignal in Richtung des 200-Tage-Durchschnitts (rote Linie) bei 73,28 Euro, darüber sogar an die entscheidende Triggermarke von glatt 75,00 Euro partizipieren. Mittel- bis langfristig entscheidende Signale ergeben sich jedoch erst darüber und könnten das Papier weiter in Richtung 90,00 Euro vorantreiben.

Im Falle eines kurzfristigen Investments sollte sich eine Verlustbegrenzung zunächst aber nicht höher als 68,50 Euro aufhalten.

 


 

Solange das Niveau von rund 70,00 Euro unüberwunden bleibt, sind latente Abgaben zurück in den Bereich von 67,24 Euro durchaus noch möglich, darunter dürfte noch einmal der 50-Wochen-Durchschnitt (blaue Linie) bei derzeit 56,72 Euro als Unterstützung zum Tragen kommen.

Gelingt es an dieser Stelle für keine Kehrtwende zu sorgen, müssten noch einmal empfindliche Abgaben auf 60,78 Euro zwingend einkalkuliert werden.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Stop-Buy-Order : 70,50 Euro
  • Kursziel : 73,75 / 75,00 Euro
  • Stop : < 68,50 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 2,00 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

 

 

BASF Wochenchart

 

BASF SE.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 69,45 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:00 Uhr

BASF SE.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 69,45 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:00 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge