Aktie im Fokus: Puma – Reversal am Hoch

flatex: Die Aktie des SDAX-Konzerns Puma notierte am 07. November 2017 bei 395,75 Euro auf einem Hoch. Danach sank das Wertpapier bis zum jüngsten Verlaufstief vom 12. Januar 2018 auf 285,50 Euro.

Aufgrund dieses Kursverlaufs könnten die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite ermittelt werden. Die Widerstände wären bei 421,60 Euro, 437,70 Euro, 463,50 Euro, 505,95 Euro und 518,00 Euro auszumachen. Die Unterstützungen lägen bei 395,75 Euro, 369,50 Euro und 353,50 Euro.

Die Experten von Berenberg vergaben ein Kursziel von 515,00 Euro. Dieses Ziel könnte auf ein Scheitern der Aufwärtsbewegung kurz vor dem hier technisch ermittelten Widerstand von 518,00 Euro anspielen.

Weitere Aktien-Analysen:

Leoni erhöht Dividende um 180%
Die Leoni AG blickt zufrieden auf das Jahr 2017 zurück. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte kräftig von 79 auf 225 Mio. Euro – entsprechend legte die EBIT-Marge von 1,8 auf 4,6% zu. Entsprechend beabsichtigt Leoni die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von …

Henkel Aktie unter Druck
In Q1/2018 haben Lieferschwierigkeiten in Nordamerika die Geschäfte von Henkel belastet. Die Probleme sind auf eine Umstellung in den Logistik-Systemen in den dortigen Konsumgütergeschäften zurückzuführen. Henkel geht nun davon aus, dass…

Aktie im Fokus: Deutsche Börse – Aufwärtstrend weiterhin intakt
Aktie im Fokus: Fresenius Medical Care – weiterhin im Aufwärtstrend

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge