Aktie im Fokus: Siemens – Aktie donnert nach Zahlen talwärts

direktbroker-FX.deDen Industriekonzern Siemens trifft die zunehmend schwächelnde Konjunktur hart, das Unternehmen muss sogar um seine Jahresziele bangen. Die Aktie präsentiert sich nach Vorlage der Geschäftszahlen als DAX-Schlusslicht und feiert dies zur Stunde mit einem Kursabschlag von gut 5 Prozent.

Wie bei zahlreichen anderen Aktien auch markierte das Wertpapier von Siemens vor vielen Monaten seinen letzten Höhepunkt bei 133,50 Euro und schwenkte anschließend in einen mittelfristigen Abwärtstrend ein. Dieser hält bereits seit April 2017 an und drückte die Notierungen bis Februar dieses Jahres auf 90,85 Euro abwärts. An dieser Stelle startete zwar eine deutliche Gegenbewegung, konnte aber lediglich bis zum ersten großen Widerstand um 108,2 Euro aufwärts reichen.

Seither folgt die Siemens-Aktie ihrem übergeordneten Abwärtstrend und muss im heutigen Handel einen Kursabschlag von gut 5 Prozent verkraften.

Eine Trendfortsetzung ist damit nahezu unausweichlich.

 

Short-Chance:
Die Enttäuschung der Marktteilnehmer ist nicht zu übersehen, das spiegelt auch die zu heute gerissene Kurslücke wider. Aus dem Stand heraus sind direkte Kursabschläge zu den Jahrestiefs bei 90,85 Euro nun sehr viel wahrscheinlicher geworden.

 


 

Als Anlagehorizont werden nur wenige Tage veranschlagt, das erfordert aber eine engmaschige Beobachtung der Aktie! Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von vorerst 97,00 Euro angesetzt werden, erst darüber dürfte es zu einem Kurslückenschluss sowie Anstieg in den Bereich von rund 100,00 Euro kommen.

Für ein größeres Kaufsignal müsste hingegen das Niveau von mindestens 108,00 Euro überwunden werden, wodurch Siemens seinen mittelfristigen Abwärtstrend überwinden dürfte.

 

  • Einstieg per Market-Sell-Order : 94,55 Euro
  • Kursziel : 90,85 Euro
  • Stop : > 97,00 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 2,45 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 3 Wochen

 

 

Tageschart:

Siemens AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 94,55 Euro; 11:25 Uhr

Siemens AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 94,55 Euro; 11:25 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge