Aktien von Amazon und Wirecard wurden am meisten gehandelt

Tradegate: Mit einem Handelsumsatz von 347 Mio. Euro war die Aktie von Amazon.com im Juni der meist gehandelte Titel an der Tradegate Exchange. Rang zwei belegte der TecDAX-Wert Wirecard AG mit 261 Mio. Euro. Insgesamt erzielte die Plattform in diesem Monat einen Orderbuchumsatz von 8,2 Mrd. Euro – ein Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2017: 6,9 Mrd. Euro). Die Tradegate Exchange ist damit nach der Xetra-Plattform der Frankfurter Wertpapierbörse der größte Handelsplatz in Deutschland.

Der mit Abstand größte Teil des Orderbuchumsatzes entfiel mit 7,4 Mrd. Euro auf Aktien. Besonders beliebt waren bei Anlegern neben den Aktien von Amazon.com und Wirecard AG die Papiere von Daimler AG mit 219 Mio. Euro und Netflix mit 197 Mio. Euro.

Weitere beliebte DAX-Titel waren Deutsche Bank AG mit 178 Mio. Euro und Volkswagen AG mit 156 Mio. Euro. Unter den meist gehandelten ausländischen Papieren rangierten noch Alibaba mit 147 Mio. Euro und Apple mit einem Handelsumsatz von 126 Mio. Euro.

Weitere Meldungen:
Xetra-Gold verwahrt über 180 Tonnen Gold
Hohe Zahl an Börsengängen und ETF-Listings im ersten Halbjahr
Anleger fokussieren US-Werte: Amazon und Apple im Mai am beliebtesten

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge