AKTIONÄRSBANK mit Sonderaktion von 2,95 Euro flat pro Trade – 6 Monate testen

Aktionärsbank: "Mit ihrer aktuellen Sonderaktion von 2,95 Euro flat pro Trade für den außerbörslichen Handel setzt die AKTIONÄRSBANK ein neues Zeichen. Bestehende und neue Kunden können dieses Angebot sechs Monate lang ohne Mengen? oder Volumenbeschränkung wahrnehmen. Mit diesem Angebot wollen wir zügig neue Kunden gewinnen, die unsere Funktionalitäten und Leistungen erleben und testen", erläutert Dirk Piethe Geschäftsführer der AKTIONÄRSBANK. "Wer einmal bei uns handelt, bleibt bei uns. Denn komfortabler handeln geht nicht."

Mit dem Slogan „Die ganze Börse zum halben Preis“ bewirbt die AKTIONÄRSBANK ihre Aktion in Online?, Print? und TV?Kanälen. Mit Auslaufen der Frühlingsoffensive gilt wieder der dauerhaft günstige Preis von 5,90 Euro flat pro Trade.

Die neu entwickelte und leicht bedienbare Wertpapierhandelsplattform vereint verschiedenen Wertpapierklassen wie Aktien, Anleihen, Zertifikate, CFDs, ETF, Fonds und den Devisenhandel. So behält der Kunde der AKTIONÄRSBANK an sieben Tagen und 24 Stunden den Überblick über das tägliche Geschehen an den bekannten Börsen in Deutschland, Europa und USA – einfach, sicher und schnell.

Moderne Handelsfunktionen wie beispielsweise das 2?Click?Trading oder die variable Hebelfunktion, Chartingtools und umfangreiche Börseninformationen auf einen Blick, bieten höchsten Komfort. Und dies unabhängig davon, ob Kunden online mit ihrem Computer, ihrem Tablet oder ihrem Smartphone handeln.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre will die AKTIONÄRSBANK zu den führenden Anbietern der Online?Wertpapierhändler gehören. Namhafte Premiumpartner wie die Deutsche Bank, die Commerzbank, die HSBC u.a. runden das umfangreiche und qualitative Angebot der AKTIONÄRSBANK ab. Außerdem begleitet die Akademie der AKTIONÄRSBANK alle Kunden rund um das Thema Börse mit interessanten Trading Webinaren der Aktionärsbank, die bequem von zu Hause aus abrufbar sind.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge