Bitcoin im Aufwind – 10.000 USD, wir kommen!

GKFX: Der Bitcoin hat mit der Rückeroberung der 6.000er Marke Anfang Mai eine wichtige Botschaft hinterlassen: Der Crash ist vorbei, eine neue Aufwärtswelle kann starten!

Seitdem hat der Kurs auch deutlich zugelegt und notierte bereits Ende Mai kurzzeitig über der 9.000er Marke. Es folgte eine wohlverdiente Korrektur bis zum Support bei rund 7.400 USD. Am vergangenen Freitag gelang dann wieder der Ausbruch über die 8.400er Widerstandszone, während die positive Entwicklung am Wochenende nochmals Zuwächse generiert.

Die Kryptowährung heute früh bei über 9.100 USD.

 


 

Gelingt der Ausbruch über 9.250, ist der Weg bis zum nächsten Zielbereich bei 9.400 und dann bei 9.750/9.980 frei.

Dort liegen die Hochs von Ende April und Anfang Mai 2019.

Ein Rückfall unter 8.850 sollte für das bullishe Szenario allerdings vermieden werden!

 

BITCOIN Chartanalyse 17.06.2019

BITCOIN Chartanalyse 17.06.2019

 


 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge