Bitcoin kann ein US-Geheimprojekt sein

Bernstein Bank: Nun kann man nicht mit Sicherheit sagen, ob Bitcoin ein Regierungsprojekt war oder nicht, aber alle Hinweise deuten nun darauf hin, dass die Regierung plant, Kryptowährungen ernsthaft für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.

BTCUSD

BTCUSD

Auch wenn Bitcoin von irgendeinem mysteriösen, coolen mathematischen Programmierer erfunden wurde, haben die Behörden beschlossen, das Konzept zu übernehmen und eine interessante Sache wie eine öffentliche, offizielle Kryptowährung zu entwickeln.

Mittlerweile schockiert ein solcher Begriff niemanden mehr. Schließlich ist genug Zeit vergangen, dass sich jeder an das Konzept der Kryptowährung gewöhnt hat. Fast jeder hat davon in den Nachrichten gehört, und viele haben es für ihre persönlichen Zwecke verwendet.

Daher ist der Begriff der staatlichen Kryptowährung nicht überraschend, und hält sogar irgendwo das Interesse aufrecht.

Im Mai wurde berichtet, dass sich der Fed-Chef mit dem CEO der Coinbase-Börse, Armstrong, getroffen hat. Die Fed veröffentlicht dann einen Bericht über die mögliche Schaffung eines E-Dollars.

Am interessantesten ist, dass Armstrong bereits im März einen Bericht über die mögliche Auflistung einer staatlichen Kryptowährung auf Coinbase veröffentlichte.

Es sieht alles nach einer ziemlich vorbereiteten Operation aus, um eine brandneue Kryptowährung vom Staat einzuführen. Was ist der Zweck, dies in erster Linie zu tun?

Es ist seit langem klar, dass eine Papiergeldkrise ohnehin kommen wird. Die riesigen Schulden der Industrienationen, die oft die Größe des Bruttoinlandsprodukts des Landes übersteigen, sind nur sehr schwer zu bedienen und zu tilgen.

Es ist unmöglich, die Schulden aufzugeben, denn ein Zahlungsausfall würde die gesamte weitere Entwicklung der Wirtschaft gefährden.

 


 

Was kann getan werden?

Zuallererst sollten wir eine streng regulierte staatliche Kryptowährung schaffen, dann den Handel an allen großen Börsen starten und dann still und leise versuchen, den Preis des Papierdollars mit dem digitalen zu verschmelzen und ihn zu entwerten.

Immerhin kann man das Digitale ein wenig besser machen.

Eine neue staatliche Kryptowährung würde die wichtigste Geldquelle der Welt werden und das Problem der Schulden lösen.

Natürlich ist dies eine Annahme und die Aussicht auf eine solche Situation ist nur in ferner Zukunft.

Disclaimer & Risikohinweis

81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Der Inhalt dieser Publikation dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich in diesem Kontext weder um eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung, noch um ein Angebot zum Erwerb oder der Veräußerung von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten. Der betreffende Inhalt sowie sämtliche enthaltenen Informationen ersetzen in keiner Weise eine individuelle anleger- bzw. anlagegerechte Beratung. Jegliche Darstellungen oder Angaben zu gegenwertigen oder vergangenen Wertentwicklungen der betreffenden Basiswerte erlauben keine verlässliche Prognose oder Indikation für die Zukunft. Sämtliche aufgeführte Informationen und Daten dieser Publikation basieren auf zuverlässigen Quellen. Die Bernstein Bank übernimmt jedoch keine Gewähr bezüglich der Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der in dieser Veröffentlichung aufgeführten Informationen und Daten. An den Finanzmärkten gehandelte Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. Ein Contract for Difference (CFD) stellt darüber hinaus ein Finanzinstrument mit Hebelwirkung dar. Der CFD-Handel beinhaltet vor diesem Hintergrund ein hohes Risiko bis zum Totalverlust und ist damit unter Umständen nicht für jeden Anleger geeignet. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Trading News Weitere Trading News