Brent Öl – Hier könnte ein Top drohen!

GKFX: Der Ölpreis stieg diese Woche auf ein neues Rallyehoch bei rund 71,50 USD und wagte sich damit an den Widerstand des Jahres 2018 heran.

Beim Blick auf die gestrige Kursentwicklung kommen allerdings Zweifel auf, dass die Bullen genügend Kraft für einen signifikanten Ausbruch nach oben haben. Am heutigen Freitag fungiert der Bereich bei 71,10 USD als Widerstand.

Gelingt ein Durchmarsch, hätte die Rallye theoretisch Potenzial bis 72,70 USD. Allerdings könnte es an diesem Widerstand ebenso zu einem Angriff der Bären kommen. Die haben nur ein Ziel – den Ölpreis unter den Sell Point bei 70,30 zu drücken.

 

 


 

 

Sollte das gelingen, würde das Chartbild ins Negative drehen und ein Wiedersehen mit dem 68,70er Support wäre wahrscheinlich.

Selbst ein Rückfall bis zum nächsten Unterstützungsbereich bei 67,80 bzw. 68 USD wäre machbar.

BRENT vom 12.04.2019

BRENT vom 12.04.2019

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge