Brent Öl in der Warteschleife – wann kommt die Dynamik?

GKFXDer Ölpreis der Sorte Brent bewegt sich seit Tagen in einer Range zwischen rund 63,20 USD und 60,80 USD.

Ein Blick auf den Stundenchart zeigt, dass nun der dritte Pullback auf das Hoch vom 29. November erfolgt.

Das Upgap von letzter Woche wird damit weiterhin tapfer verteidigt und könnte heute erneut eine Long-Chance bieten.

Gelingt es den Käufern, die 60,50er Zone zu verteidigen und die 61,20er Marke zu knacken, eröffnet sich Aufwärtspotenzial bis 61,90 und 62,50 USD.

 


 

 

BRENT vom 06.12.2018

BRENT Öl 06.12.2018

 

Ein weiteres Kursziel auf der Oberseite wartet bei 63,00 bzw. 63,30.

Ein Bruch unter 60,50 dagegen lässt einen Test der 60,00er sowie 59,50er Marke erwarten.

 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge