DAX: Bullen übernehmen das Ruder!

GKFX: Die Anleger haben sich vor Ostern wohl so einiges vorgenommen. Am gestrigen Tag schloss der deutsche Leitindex mit einem Plus von 0,7% bei 12.101 Punkten. Somit sprang der DAX erstmals seit Oktober über die Marke von 12.100 Zählern.

In erster Linie dürften die Fristverlängerung in Großbritannien sowie positive Entwicklung der Gespräche zwischen China und den USA für die offensive Haltung der Marktteilnehmer verantwortlich sein.

Charttechnik
Der Kampf um die psychologisch ach so wichtige 12.000-Punkte-Marke haben die Bullen also für sich entschieden. Es ist ihnen gelungen dieses runde Level signifikant hinter sich zu lassen, und im Anschluss die Hürde bei 12.030 zu überwinden. Das nächste Anlaufziel liegt bei 12.458 und könnte schon sehr bald erreicht werden.

Aber Vorsicht!

 

 

 

Aus charttechnischer Perspektive hat sich der Kurs im Zuge seiner jüngsten Rally ordentlich Luft verschaffen können und so aber auch seine Fallhöhe vergrößert. Sollte eine Konsolidierungsbewegung eingeleitet werden, sehen wir eine zuverlässige Supportzone bei 11.837.

Oberhalb von der Wolke und dem letzten markanten Tief bei 11.268, bleibt der DAX gut unterstützt.

Die Situation muss erst unterhalb von 11.268 neu bewertet werden.

 

DAX vom 17.04.2019

DAX vom 17.04.2019

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge