DAX: Bullishe Flagge!

GKFX: Der deutsche Leitindex lieferte gestern einen Konsolidierungstag und schloss bei 10.650 Punkten (-0,39%). Heute früh startet der DAX positiv in die Vorbörse und notiert nur unweit des Hochs vom Dienstag. Die kleine Konsolidierung, die man als Bull Flag interpretieren kann, ist eine gute Grundlage für einen neuerlichen Aufwärtsimpuls bis 10.800 bzw. 10.860 Punkte. Hierfür ist der Ausbruch über die 10.715er Marke notwendig. Kommt es dagegen zu einem Fehlausbruch oder fällt der DAX unter die 10.620er Supportzone, ist mit einer Ausdehnung der Verschnaufpause zu rechnen. Diese könnte sich bis in den Bereich 10.590 und 10.520 erstrecken. Wichtig für die Aufrechterhaltung der bullishen Lage ist, dass der DAX nicht mehr unter das zentrale Supportlevel 10.480 zurückfällt.

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge