DAX: Fehlausbruch am 12.320er Widerstand

GKFX: Der DAX präsentierte sich gestern in der ersten Tageshälfte bullish und stieg vom Eröffnungslevel aus um fast 100 Punkte. Etwa 20 Punkte oberhalb des Widerstandsbereich bei 12.320 ging den Käufern allerdings wieder die Puste aus – aus dem erhofften Breakout wurde nur ein Fehlausbruch.

Der Xetra-Schlusskurs lag bei 12.305 Punkten (+0,33%). In der Nachbörse bröckelten die Kurse wieder etwas ab. An den US-Märkten war nach der US-Notenbanksitzung eine erhöhte Vola zu sehen.

Heute früh startet der deutsche Leitindex im Bereich der 12.270er Marke und befindet sich damit weiterhin in der neutralen Zone. Ein Blick auf den Stundenchart bestätigt, dass diese zwischen 12.190 und 12.320/12.340 verläuft.

Der erste Support für den heutigen Donnerstag wartet bei 12.240 Punkten, hier liegt das jüngste Swing-Tief der Erholung der letzten Tage. Wird dieses Level gebrochen, ist mit einem Wiedersehen mit der 12.190/12.180er Marke zu rechnen.

Dieser Supportbereich fungiert als wichtige Unterstützungszone. Sollte es dort zu einem Break nach unten kommen, besteht die Gefahr einer Verkaufswelle bis in den Bereich 12.090 und 12.040 Punkte. Für ein neues Long-Signal muss dagegen der Ausbruch auf der Oberseite im Bereich 12.320 und 12.340 gelingen. Das nächste Kursziel läge dann bei 12.380/12.400 Punkten.

Weitere Analysen zum DAX:

DAX: Euro könnte die Stimmung drücken

DAX auf Erholungskurs – Starke Bilanzsaison treibt Wall Street

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge