DAX: Oberhalb 12.380 weiter bullish

GKFXDamit durchläuft der DAX eine Korrektur des 500-Punkte-Anstiegs, der im Widerstandsbereich 12.640 sein bisheriges Hoch erreichte. Wer wird sich nun durchsetzen, die Bullen oder die Bären? Ein Blick auf den Stundenchart zeigt eine klare bullishe Reaktion im Supportbereich 12.380/12.400 – dies demonstriert das Kaufinteresse der Marktteilnehmer.

Der erste Widerstand, den es heute zu knacken gilt, liegt bei etwa 12.520/12.530 Punkten. Gelingt dies, dürfte der DAX weiter steigen in Richtung des Hauptwiderstands bei 12.610/12.640 (rote Zone im Chart). Oberhalb dieser Grenze regieren wieder ganz klar die Bullen! Sollte es allerdings zu einem Scheitern an einem der Widerstände kommen und anschließend ein Rutsch unter 12.380 folgen, besteht das Risiko eines schnellen Abwärtsrutsches bis ca. 12.280.

 

Dax Chart

 

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge