DAX steckt Apple/Amazon-Enttäuschung gut weg – Geldpolitik bleibt das bestimmende Thema

CMC Markets: Die Börsen werden mit gemischten geldpolitischen Vorgaben ins Wochenende entlassen. Einerseits hat die kanadische Notenbank mit ihrem abrupten Ende ihres Anleihekaufprogramms dem marktschonenden Tapering eine Absage erteilt, andererseits zeigte sich die Europäische Zentralbank wenig beeindruckt davon und wird ihre Anleihekäufe wohl wie geplant schrittweise drosseln.

Von einem abrupten Kaufstopp wollte die Präsidentin Christine Lagarde nichts wissen.

Ob es sich nur eine kanadische Notenbank leisten kann, so drastische Schritte zu gehen oder ob die US-Notenbank Fed angesichts des andauernden Inflationsdrucks eine ähnliche Hast ereilen wird – das sehen wir in der kommenden Woche.

Am Mittwoch könnte zumindest aber der Startschuss für das Tapering der Anleihekäufe fallen, die während der Pandemie notwendig geworden waren.

 

 

Der Goldpreis reagiert zum Wochenausklang empfindlich auf die Gefahr eines Liquiditätsentzugs der Zentralbanken und leidet auch darunter, dass die Aktien das Thema aufgrund einer erstaunlich starken Berichtssaison gut wegstecken.

Der Absicherungsbedarf der Anleger ist aufgrund der niedrigen Volatilität am Aktienmarkt mal wieder auf einem Tiefpunkt angekommen. Die Kauflust an Aktien ist gerade im Technologieindex Nasdaq 100 ungebrochen – und dass trotz einer ersten negativen Reaktion auf die Quartalsbilanzen von Amazon und Apple.

Wir sehen an der Wall Street gerade einen richtig kraftvollen Bullenmarkt.

Themen im Artikel

Infos über CMC Markets

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
CMC Markets:

CMC Markets bietet Tradern CFDs auf über 12.000 Basiswerte an. Neben Devisen, Indizes, ETFs, Rohstoffen, Kryptowährungen und Staatsanleihen können bei CMC Markets auch über 10.000 Aktien als CFDs gehandelt werden. Neben der eigenen NextGeneration Handelsplattform werden auch eine TradingApp so...

Disclaimer & Risikohinweis

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Dynamic Portfolio Swaps (DPS) sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Investieren Sie nur Gelder, die Sie verlieren können und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten.

[link-whisper-related-posts]

CMC Markets News

Weitere Trading News