Ethereum Kurs Prognose: Dank Paypal 450 Dollar im Visier?

IGDer Ethereum Kurs bleibt in diesen Tagen äußerst gefragt. Nicht zuletzt Paypal beflügelt die digitalen Devisen.

 

Wie geht es nun weiter?

Der Broker IG taxiert den Ethereum Kurs (Ether) aktuell auf über 412 Dollar und damit im Vergleich zum Vortag 1,21 Prozent niedriger.

In den vergangenen zwei Tagen konnte die zweitgrößte digitale Devise, gemessen an der Marktkapitalisierung, über 12 Prozent dazugewinnen und wieder über die wichtige 400-Dollar-Marke klettern. Dafür spricht nicht zuletzt der Einstieg Paypals in das Krypto-Geschäft.

 

Ethereum Kurs Chart

 

Ether: Paypal entzückt die Anleger

Dass Paypal den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen möglich machen will, entzückt die Anleger. Spätestens seit Mittwoch dürfte der Startschuss für eine Jahresendrally gefallen sein. Angesichts einer derart dynamischen Rückeroberung der 12.000er- und 13.000er-Marke im Falle beim Bitcoin, dürfte der digitale Taler nicht nur kurzfristige Anleger, sondern auch vermehrt institutionelle Adressen auf den Plan rufen.

Für die Branche könnte der Einstieg Paypals in das Krypto-Geschäft Signalwirkung für andere Unternehmen haben, welche bereits schon länger über die Implementierung digitaler Währungen grübeln. Diese könnten sich nun ermutigt fühlen, ähnliche Wege zu gehen.

PayPal will den Service virtueller Münzen fördern und sein Netzwerk auf digitale Währungen vorbereiten, welche von Zentralbanken als auch von Unternehmen entwickelt werden könnten, heißt es.

Bereits in den kommenden Wochen sollen US-Kontoinhaber in der Lage sein, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen oder in den eigenen PayPal Wallets zu halten. Zahlungen über Paypal sollen aber in Fiat-Währungen, wie dem US-Dollar abgewickelt werden.

 


 

Ether, Bitcoin und Co. weisen die Aktienmärkte in die Schranken

Ether, Bitcoin und Co. haben die globalen Aktienmärkte spätestens Mittwoch wieder hinter sich gelassen. Die zuletzt beobachtete Korrelation zwischen digitalen Währungen und den wichtigsten Leitindizes dürfte temporär ausgesetzt worden sein.

 

Ethereum Kurs Prognose: Was macht das Coronavirus?

Sorgen bereitet Investoren nach wie vor das dynamische Infektionsgeschehen rund um das Coronavirus in der alten Welt. Die Furcht vor einem Abgleiten in den flächendeckenden Lockdown ist sehr groß. Noch sind sich die Anleger nicht einig, welche wirtschaftlichen Auswirkungen die zweite Pandemie-Welle haben wird.

Der europäische Wachstumsmotor könnte alsbald wieder ins Stottern geraten und Funktionsstörungen aufweisen. Drehzahl und Motorleistung dürften schon bald wieder einbrechen. Die Verhinderung einer erneuten Ausbreitung von COVID-19 bleibt kaum noch zu stemmen, höchstens hinauszuzögern.

Doch gerade hier könnten Anleger sich vor diesem Hintergrund wieder auf die Suche nach Anlagealternativen begeben, um ihr Portfolio zu diversifizieren und im besten Fall den Wert noch zu steigern. Bereits in der Vergangenheit wichen Investoren öfter auf Bitcoin und Co aus, um den vermeintlich „sicheren Hafen“ aufzusuchen.

 

Ether, Bitcoin und Co.: Welche Auswirkungen hat die US-Wahl?

Während weiterhin die vielerorts beachtete Hängepartie in Sachen US-Konjunkturpaket für Gesprächsstoff sorgt, nimmt die US-Präsidentschaftswahl langsam, aber sicher Fahrt auf.

Für positive Verwunderung dürfte das TV-Duell zwischen Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden gesorgt haben. Für die Börsen stand fest, dass es nach dem ersten Duell, welches an Entgleisungen beider Seiten nicht zu überbieten war, es harmonischer und gesitteter zugehen musste. In Sachen Wahlkampf dürften die Anleger aber genauso schlau sein, wie zuvor.

Beide Präsidenten werden grundsätzlich positiv für in der Branche gewertet, sodass es am Ende nahezu egal sein könnte, welcher das Amt übernehmen wird. Die Politik des billigen Geldes könnte sich womöglich eher Trump, als Biden wünschen.

Nicht zuletzt weitere Steuererleichterungen vermag Donald Trump durchzusetzen. Eine weitere Entwertung des US-Dollar könnte Bitcoin und Co. tendenziell in die Karten spielen, da Anleger versuchen, ihre Vermögen gegen Abwertungsrisiken zu schützen.

 


 

Ethereum Kurs Prognose: So könnte es weiter gehen

Aus fundamentaler Sicht rechne ich weiterhin mit kräftigem Rückenwind durch den Einstieg Paypals in das Krypto-Geschäft. Hier könnten vor allem weitere Unternehmen sich dem Zahlungsdienstleister anschließen.

Da nun die US-Präsidentschaftswahl in die heiße Phase geht, rechne ich mit weiteren Unsicherheiten an den Märkten, welche Turbulenzen auslösen könnten, was ebenfalls positiv für digitale Währungen zu bewerten sein dürfte.

Aus technischer Sicht gilt es nun die Marke von 400 Dollar zu verteidigen. Anschlusskufe könnten Ether auf 450 Dollar treiben. Empfindliche Rücksetzer bleiben allerdings jederzeit denkbar.

Disclaimer & Risikohinweis

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge