ETX Capital mit Vorreiterrolle beim CFD-Handel via MetaTrader4 (MT4)

ETX Capital: Immer mehr Trader setzen auf MetaTrader4 (MT4) mit dem CFD-Broker ETX Capital, um in den Handel mit Devisen und Rohstoffen einzusteigen. Unter den größten CFD-Brokern Großbritanniens zählt ETX Capital mit zu den ersten, die die beliebte Trading-Plattform von MetaQuotes vor über einem Jahr auf internationaler Ebene einführten, und verzeichnet nun einen signifikanten Zuwachs an MT4-Tradern.

ETX Capital MetaTrader4 bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit auf den Finanzmärkten zu handeln und ist das perfekte Tool für anspruchsvolle Trader. Trader können von einer großen Anzahl an einzigartigen Funktionen profitieren. Dazu zählen Analysefunktionen sowie Expert Advisors für automatisiertes Handeln. Zudem bietet ETX Capital allen MT4-Kunden einen kostenlosen Nachrichtenservice sowie ein Autochartist-Abo, wodurch Trader Zugang zu einem der leistungsstärksten Charting-Tools der Branche erhalten.

MT4 erfreut sich sowohl unter neuen als auch bestehenden Kunden einer sehr großen Beliebtheit. Andrew Edwards, CEO von ETX Capital, sagt dazu: "ETX Capital hält stets Ausschau nach Chancen zur Innovation, um die Kundenerfahrung kontinuierlich zu verbessern. Seit wir vor über einem Jahr die MT4-Plattform in unser Produktangebot aufgenommen haben, haben wir sehr positive Reaktionen von Seiten unseres bestehenden Kundenstamms erfahren und neue Kunden dazugewinnen können. Die steigende Nachfrage nach MT4-Konten ist für uns ein sehr positives Zeichen. Das MT4-Angebot von ETX Capital ist in allen Regionen, in denen wir tätig sind, verfügbar. Dazu zählen Frankreich, Deutschland, Südafrika, Griechenland, Spanien und Italien. Vor kurzem haben wir die MT4-Plattform inklusive einer eigenen MT4-Webseite in China eingeführt. Eigens dafür beschäftigen wir ein aus Muttersprachlern bestehendes Kundenserviceteam."

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge