Gold Future Analyse: Steigt nun wieder der Hunger auf Risiko?

direktbroker-FX.deDie US-Notenbank Fed hat am Dienstag überraschend ihren Leitzins um 50 Basispunkte gesenkt und reagiert damit offenbar auf die wirtschaftlichen Folgen ausgelöst durch die Ausbreitung des Corona-Virus. Überraschend reagierten Märkte jedoch kam auf diese Ankündigung, dies wurde schon längst gefordert und offenbar auch eingepreist. Die Auswirkungen durch die Krankheit sind offenbar sehr viel größer, was die raschen Anstrengungen der großen Institute rund um den Erdball eindrucksvoll belegen.

Scheinbar wird mit einem massiven weltwirtschaftlichen Konjunkturabschwung gerechnet, für die Aktienmärkte könnte dies weiter rückläufigen Notierungen bedeuten, Edelmetalle dürften hingegen von der Unsicherheit profitieren.

Einen Strich durch die Rechnung könnte allerdings ein merklich festerer Dollar einem Goldpreisaufschwung (aktueller Goldpreis) machen, die Entwicklung sollte an den Rohstoff- sowie Forex-Märkten genauestens beobachtet werden.

Nach technischen Maßstäben könnte aber ein weiterer Aufschwung des Edelmetalls bevorstehen.

 

Gold Future  Long-Chance

Ein Investment sollte sich an strikte Regeln halten, die Wahrscheinlichkeit für einen Rücklauf zurück an die Jahreshochs von 1.689 US-Dollar wird erst oberhalb einer Kursmarke von 1.650 US-Dollar größer.

Vorher könnte eine zwischengeschaltete Korrektur auf ein Niveau von 1.585 US-Dollar, darunter sogar auf die Unterstützung um 1.445 US-Dollar abwärts reichen.

 


 

Solange also diese Einstiegsvoraussetzung nicht erfüllt ist, bleibt die Signallage für ein Investment dünn. Oberhalb der aktuellen Jahreshochs wäre ein Preisanstieg beim Gold Future sogar an die mittelfristige Zielzone von rund 1.700 US-Dollar vorstellbar.

Die Märkte dürften jedoch angesichts der aktuellen Umstände weiter stark schwanken, kleinere Handelsgrößen sind stark zu favorisieren, eine engmaschige Beobachtung daher unerlässlich!

  • Widerstände: 1.650 / 1.665 / 1.689 / 1.700 / 1.721 / 1.746
  • Unterstützungen: 1.635 / 1.624 / 1.611 / 1.595 / 1.585 / 1.562

 

Gold Future Tageschart

Gold Future; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.642,58 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 06:10 Uhr

Gold Future; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Rohstoffs zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 1.642,58 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 06:10 Uhr

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge