Ölpreis: Rally gerät ins Stocken – Rücksetzer bis zu 64er Zone möglich

GKFX: Der Ölpreis hat am 25. April ein neues Jahreshoch bei 74,73 US-Dollar markiert. Seit diesem High geht es allerdings stetig nach unten. Am gestrigen Tag fiel der Kurs in der Spitze auf die 69,52 USD, zum Handelsende kostete ein Barrel (159 Liter) Brent 70,18 USD. Belastet wurden die Notierungen durch die US-Produktion, die auf immer neue Rekordstände steigt.

Charttechnik
Die robusten Short-Kerzen deuten schon mal auf eine erhöhte Dynamik auf der Unterseite hin. Solange aber der Kurs oberhalb der Wolke notiert, bleiben die Bullen am Ruder. Zudem ist der Trend in der mittelfristigen Ausrichtung weiterhin aufwärtsgerichtet. Sollte sich die Korrekturbewegung in den nächsten Tagen ausdehnen, so ist ein Rücksetzer bis zu 64er Zone möglich. Spätestens dort müssten die Rohstoff-Spekulanten erneut auf Einkaufstor gehen.

Ganz anders sieht das untergeordnete Bild im Stundenchart aus.

 

 

 


 

 

Dort haben die Shorties mit dem Rutsch unter die 70,53 USD bereits das Kommando übernommen. Unterhalb von 69,52 USD dürfte die Reise gen Süden fortgesetzt werden.

Davor rechnen wir mit einer leichten Erholung – relevantes Hoch befindet sich bei 72,68 USD.

Das sollte aus Sicht der Bären nicht bezwungen werden.

 

 

BRENT Chartanalyse 03.05.2019

BRENT Chartanalyse 03.05.2019

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge