S Broker FreeBuy Aktion mit Vontobel und onemarkets

Aktuell können Kunden des Sparkassen Broker alle Anlageprodukte des Emittenten Vontobel und alle Hebelprodukte der HypoVereinsbank onemarkets ohne Orderprovision handeln. Beide FreeBuy Aktionen gelten ab 1.000 Euro Mindestvolumen und die Trades müssen über den außerbörslichen Handel mit dem Emittenten abgewickelt werden. Wie bei S Broker üblich, fallen nur die 0,98 Euro Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt je durchgeführtem Trade an.

 

FreeBuys mit Vontobel

Alle Anlageprodukte wie Aktienanleihen, Discount- oder Bonuszertifikate sind bis zum 30. Juni 2017 ohne Orderprovision außerbörslich handelbar. Der dafür notwendige Handelsplatz lautet "Vontobel" oder "Vontobel Limit".

 

FreeBuys mit HypoVereinsbank onemarkets

Unter die FreeBuys-Aktion fallen nur Hebelprodukte wie Optionsscheine, Faktor-Zertifikate, Knock-Outs, Turbos, Mini-Futures, Inliner oder StayHigh/StayLow-Optionsscheine. Anlageprodukte wie bei der Vontobel FreeBuys-Aktion sind nicht in der Aktion inkludiert. Der Aktionsszeitraum erstreckt sich bis zum 31. Mai 2017. Die Handelsplätze "HVB" und "HVB Limit" sind für die Aktion zu nutzen.

 

 

Hinweis der Redaktion: Alle Broker Aktionen finden Sie bei uns in der Übersicht!

.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 79,3% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge