Sewing bekräftigt Finanzstärke der Deutschen Bank

Bankenverband: Der neue Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat die finanzielle Stärke des Instituts hervorgehoben. Das Niveau des Kredit- und Marktrisikos des größten deutschen Geldhauses sei selten so niedrig gewesen wie derzeit, erklärte er in einem heute veröffentlichen Scheiben an die Mitarbeiter seines Hauses. Der Refinanzierungsplan für das laufende Jahr sei weit fortgeschritten, zu guten Zinsen.

Auch die europäischen Bankenaufseher bestätigten laut eines Insiders Fortschritte bei der Deutschen Bank. Das Finanzinstitut verfüge nun über eine gute Kapital- und Liquiditätsausstattung. Die Aufseher seien mit den Plänen, die das neue Management vorantreibe, zufrieden, hieß es. Der chinesische Großaktionär HNA bekräftigte seine Unterstützung für den deutschen Branchenprimus. “HNA glaubt an den langfristigen Erfolg der Deutschen Bank und freut sich darauf, gemeinsam mit dem Vorstand und dem Management-Team an diesem Ziel zu arbeiten”, sagte ein Sprecher des Konglomerats.

Zuvor hatte die US-Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) am Morgen ihre Bewertung der Deutschen Bank um einen Notch von A- auf BBB+ verringert. Dadurch können sich die Refinanzierungskosten des Geldhauses am Kapitalmarkt erhöhen. Den Ausblick für das Rating hoben die Bonitätswächter allerdings an und erwarten, dass das Management die Strategie mit Nachdruck umsetzen, im Laufe der Zeit Fortschritte auf dem Weg zu ihren finanziellen Zielen für 2019 erzielen und so das längerfristige Ziel eines stabileren und besser funktionierenden Geschäftsmodells erreichen werde.

Das Finanzinstitut schrieb in einer Stellungnahme, es begrüße, dass S&P anerkenne, “dass das Management einschneidende Maßnahmen ergreift, um die Kosten zu senken sowie das Geschäft zu fokussieren und damit die aktuell geringe Profitabilität der Bank zu verbessern”. An der Börse konnte die Deutsche-Bank-Aktie bis zum frühen Nachmittag in der Spitze um mehr als 4 Prozent zulegen.

Weitere Meldungen:
EU-Finanzminister einigen sich auf Banken-Paket
Deutsche Bank schließt Überprüfung des Aktiengeschäfts ab
Deutsche Bank: Kritische Stimmen vor Hauptversammlung

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge