XTB Kapitalmarktausblick 2023: Hoffnung auf eine Zinswende in den USA und Rezessionsängste

XTBHoffnung auf eine Zinswende in den USA und Rezessionsängste prägen Start ins Anlagejahr 2023
  • Online Broker XTB benennt in seinem Kapitalmarktausblick 7 Schlüsselfragen für den Anlageerfolg
  • Gratis-Aktie soll neuen Anlegern den Einstieg in die Welt des Investments erleichtern

XTB sieht erste Signale für einen Rückgang der Inflation vor allem in den USA. Entscheidend für die Geldanlage seien jedoch die Überlegungen, wie schnell die Teuerung möglicherweise zurückgeht und auf welches Niveau, so die Analysten des Online Brokers.

In ihrem jetzt vorgelegten Kapitalmarktausblick für 2023 formulieren sie sieben Schlüsselfragen, die nach ihrer Einschätzung für die Marktentwicklung und somit den Anlageerfolg entscheidend sein werden.

Verbunden mit der Inflation analysieren die Anlagestrategen, ob es zu einem geldpolitischen Kurswechsel der US-Notenbank kommen könnte. Dies hätte auch Auswirkungen auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die Frage, ob es in diesem Jahr zu einer Gewinnrezession kommen kann.

Darüber hinaus untersucht der Report unter anderem Risiken und Chancen von Konflikten wie dem Krieg in der Ukraine und blickt auf die Aussichten für die Kryptoindustrie nach den Skandalen des Jahres 2022.

 

 

Orientierung für das Anlagejahr 2023

XTB möchte privaten Anlegern und Tradern mit dem Kapitalmarktausblick Orientierung für das neue Anlagejahr geben.

Dabei geben die Experten des Online Brokers ausdrücklich keine Strategieempfehlung.

 

“Ob die Kurse im Jahr 2023 auch eher steigen oder fallen werden, bei XTB haben Sie stets die Möglichkeit, in beide Richtungen der Märkte zu traden, Long oder Short”, sagt Jens Chrzanowski, Direktor der deutschen Niederlassung.

 

XTB sei sowohl für langfristig orientierte Investoren als auch für Kurzfristanleger verlässlicher Handels- und Handlungspartner.

Mit diesem breiten Ansatz möchte der Online Broker auch neue Interessenten für den Einstieg in die Geldanlage begeistern. Neue Kunden können sich bei XTB ab heute eine Gratis-Aktie sichern und so nicht nur Zugang zu wertvollem Wissen rund um das Kapitalmarktgeschehen bekommen, sondern den Einstieg in die Welt des Investments schaffen. Dies gehe über die hauseigene Plattform xStation und die mobile Trading App unkompliziert und sicher, so XTB-Deutschlandchef Jens Chrzanowski.

 

„XTB steht für Technologie, Sicherheit und Service. Das ist unser Markenversprechen, welches wir auch in 2023 voll garantieren werden.”

 

Weitere Informationen zum Jahresausblick und der Kundenaktion von XTB finden Sie unter https://de.xtb.com/marktausblick-2023 und https://de.xtb.com/kostenlose-aktie.

 

👉Lesetipp XTB Interview:👈

Broker-Test im Interview mit Jens Chrzanowski, Leiter der Zweigniederlassung Frankfurt am Main vom Brokerhaus XTB, über den Wechsel zu XTB, Aktienhandel ohne Ordergebühren, ETF-Sparpläne, die hauseigene Handelsplattform xStation und den neuen Markenbotschafter Conor McGregor.

Themen im Artikel
XTB Merkmale
  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
Disclaimer & Risikohinweis

82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

XTB S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148.   XTB S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

XTB News

Weitere Trading News