ZEW- und ifo-Index im Fokus der Anleger

Bernstein Bank: In der neuen Handelswoche stehen wieder zahlreiche Konjunktur- und Unternehmensdaten auf der Agenda. Neben den am Dienstag anstehenden ZEW-Konjunkturerwartungen nebst Verbrauchervertrauen in der Euro-Zone, schauen Anleger zur Wochenmitte insbesondere auf die Einkaufsmanager für das verarbeitende Gewerbe und den Service-Sektor, die für Deutschland, die Euro-Zone und die Vereinigten Staaten veröffentlicht werden.

ifo-Index im Fokus
Am Donnerstag rücken dann der ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland sowie die wöchentlichen US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den Fokus, während am Freitag der Verbraucherpreisindex für die Euro-Zone Aufschluss über die Inflationsentwicklung in der alten Welt gibt. Zudem präsentieren in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Unternehmen ihre Bilanzausweise.

Montag – 19.02.18:
10:00 Uhr: EZB Leistungsbilanz Eurozone (Dezember)
Bilanzsaison: u.a. Reckitt Benckiser

Dienstag – 20.02.18:
08:00 Uhr: Erzeugerpreise Deutschland (Januar)
11:00 Uhr: ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland & Euro-Zone (Februar)
16:00 Uhr: Verbrauchervertrauen Eurozone (Februar)
Bilanzsaison: u.a. BHP Billiton, Covestro, Deutsche Börse, Home Depot, Walmart

Mittwoch – 21.02.18:
09:30 Uhr: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und Dienste Deutschland (Februar)
10:00 Uhr: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und Dienste Euro-Zone (Februar)
15:45 Uhr: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und Dienste USA (Februar)
20:00 Uhr: FOMC Sitzungsprotokoll USA
Bilanzsaison: u.a. Glencore, Hochtief

Donnerstag – 22.02.18:
10:30 Uhr: ifo-Geschäftsklima Deutschland (Februar)
13:30 Uhr: EZB-Sitzungsprotokoll Eurozone
14:30 Uhr: Wöchentliche Erstanträge Arbeitslosenhilfe USA
16:00 Uhr: Frühindikator USA (Januar)
Bilanzsaison: u.a. Anglo American, Barclays, Deutsche Telekom, HP, Pro7Sat1 Media, Telefonica

Freitag – 23.02.18:
08:00 Uhr: BIP Deutschland (Q4/2017)
11:00 Uhr: Verbraucherpreisindex Eurozone (Januar)
Bilanzsaison: u.a. Standard Life, Swiss Re

Sämtliche Zeitangaben basieren auf MEZ (CET).

 

Weitere Meldungen:
DAX: Noch etwas Luft nach Oben
DAX: Impulsloser Montag?
DAX gewinnt deutlich Boden zurück

 

Wichtige Hinweise
Der Inhalt dieser Publikation dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich in diesem Kontext weder um eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung, noch um ein Angebot zum Erwerb oder der Veräußerung von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten. Der betreffende Inhalt sowie sämtliche enthaltenen Informationen ersetzen in keiner Weise eine individuelle anleger- bzw. anlagegerechte Beratung. Jegliche Darstellungen oder Angaben zu gegenwertigen oder vergangenen Wertentwicklungen der betreffenden Basiswerte erlauben keine verlässliche Prognose oder Indikation für die Zukunft. Sämtliche aufgeführte Informationen und Daten dieser Publikation basieren auf zuverlässigen Quellen. Die Bernstein Bank übernimmt jedoch keine Gewähr bezüglich der Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der in dieser Veröffentlichung aufgeführten Informationen und Daten. An den Finanzmärkten gehandelte Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. Ein Contract for Difference (CFD) stellt darüber hinaus ein Finanzinstrument mit Hebelwirkung dar. Der CFD-Handel beinhaltet vor diesem Hintergrund ein hohes Risiko bis zum Totalverlust und ist damit unter Umständen nicht für jeden Anleger geeignet. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie alle korrelierenden Risiken vollständig verstanden haben. Lassen Sie sich gegebenenfalls von unabhängiger Seite beraten.

Disclaimer

Der Inhalt dieser Publikation dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich in diesem Kontext weder um eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung, noch um ein Angebot zum Erwerb oder der Veräußerung von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten. Der betreffende Inhalt sowie sämtliche enthaltenen Informationen ersetzen in keiner Weise eine individuelle anleger- bzw. anlagegerechte Beratung. Jegliche Darstellungen oder Angaben zu gegenwertigen oder vergangenen Wertentwicklungen der betreffenden Basiswerte erlauben keine verlässliche Prognose oder Indikation für die Zukunft. Sämtliche aufgeführte Informationen und Daten dieser Publikation basieren auf zuverlässigen Quellen. Die Bernstein Bank übernimmt jedoch keine Gewähr bezüglich der Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der in dieser Veröffentlichung aufgeführten Informationen und Daten. An den Finanzmärkten gehandelte Wertpapiere unterliegen Kursschwankungen. Ein Contract for Difference (CFD) stellt darüber hinaus ein Finanzinstrument mit Hebelwirkung dar. Der CFD-Handel beinhaltet vor diesem Hintergrund ein hohes Risiko bis zum Totalverlust und ist damit unter Umständen nicht für jeden Anleger geeignet. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge