Aktie im Fokus: Berkshire Hathaway – Gelungener Start in 2020

direktbroker-FX.deIn der letzten technischen Besprechung vom 02. Januar 2020: „Berkshire Hathaway Analyse: Aktie geht mit gutem Beispiel voran“ wurde auf den vorausgegangenen Kursanstieg der Berkshire Hathaway-Aktie über die Jahreshochs aus 2018 von 223,73 US-Dollar hingewiesen, womit zeitgleich ein mittelfristiges Kaufsignal aktiviert worden ist.

In der abgelaufenen Handelswoche legte das Papier noch einmal deutlich zu und stieg in den Bereich von 230,00 US-Dollar an.

Bestehende Long-Positionen sollten nun mit einer möglichen Stopp-Anhebung enger abgesichert werden, aber auch frische Positionen können noch mit einem gehebelten Investment gewinnbringend umgesetzt werden.

Berkshire Hathaway Long-Chance

Die Aussage aus der letzten Besprechung lautete unter anderem: „Solange die Rekordstände aus 2018 bei 223,73 US-Dollar in den nächsten Wochen verteidigt werden können, dürfen weitere Gewinne in den Bereich von zunächst 236,33 US-Dollar angenommen werden. Darüber lassen sich weitere Ziele lediglich durch eine Kurszielprojektion durch das Fibonacci-Extension-Retracement vornehmen.

Hieraus resultiert eine potenzielle Zielmarke von 240,58 US-Dollar. Zwischenzeitliche und vor allem dynamische Rücksetzer sind stets einzuplanen.

 


 

Eine passende Verlustbegrenzung sollte auf jeden Fall die Jahreshochs aus 2018 vorerst aber nicht überschreiten.“

Diese Aussage hat weiterhin Bestand, aber auch frische Long-Positionen können aufgebaut werden, die Ziele bieten noch genug Renditepotenzial.

Ein Rückfall unter 220,00 US-Dollar würde hingegen die Annahme weiterer Abgaben an die Novembertiefs bei 215,90 US-Dollar sehr wahrscheinlich machen.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 229,99 US-Dollar
  • Kursziel : 236,33 / 240,58 US-Dollar
  • Stop : < 222,00 US-Dollar
  • Risikogröße pro CFD : 7,99 US-Dollar
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

 

Berkshire Hathaway Wochenchart

Berkshire Hathaway Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 229,99 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 13:50 Uhr

Berkshire Hathaway Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 229,99 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 13:50 Uhr

 

 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge