Aktie im Fokus: Tesla – Zweieinhalb Jahre Wartezeit vorbei!

direktbroker-FX.deBis Juni 2017 stieg die Tesla-Aktie wie am Schnürchen gezogen, das Wertpapier folgte einem intakten Aufwärtstrend und konnte in den Bereich von 389,00 US-Dollar zulegen. Nur kurze Zeit später stellte sich jedoch eine sehr zähe Seitwärtsbewegung ein, die bis Mitte 2019 anhielt und den Wert dabei abermals in den Bereich von 176,99 US-Dollar und somit ein wichtiges Unterstützungsniveau aus 2016 abwärts drückte.

Die hierdurch etablierte Handelsspanne wurde in den folgenden Monaten weiter umgesetzt, ab Sommer dieses Jahres kamen jedoch ungewöhnliche starke Kursgewinne auf, die bis Anfang dieser Woche direkt wieder an das Widerstandsniveau um 389,61 US-Dollar aufwärts reichten.

Im Mittwochshandel stieg die Aktie schließlich über ihre bisherige Seitwärtsspanne an, womit sich auf mittelfristiger Basis jetzt ein eindeutiges Kaufsignal andeutet und entsprechende Handelsgelegenheiten auf der Oberseite aufdrängt.

Tesla Long-Chance

Die Auflösung der zweieinhalb jährigem Handelsspanne hat nun mittel- bis langfristige Auswirkungen auf das Wertpapier von Tesla. Da die Aktie noch nie höher notiert hatte, kann lediglich eine Berechnung über technische Instrumente erfolgen. Hierzu bieten sich besonders gut die Fibonacci-Reihen an – in diesem Fall das 138,2 % Fibonacci-Extension-Retracement.

Daraus ergibt sich mittelfristiges Aufwärtspotenzial in der Tesla-Aktie bis in den Bereich von 467,85 US-Dollar, vorausgesetzt das Wertpapier schafft einen erfolgreichen Wochen- bzw. Jahresabschluss oberhalb der wichtigen Hürde von 389,61 US-Dollar.

 


 

Ein Wiedereintritt in die vorherige Handelsspanne würde hingegen Zweifel an einem nachhaltigen Ausbruch aufkommen lassen, Rücksetzer zurück in den Bereich von zunächst 360,00 US-Dollar kämen dann auf Anleger zu.

Darunter müsste der 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 327,14 US-Dollar als weitere Unterstützung einspringen.

Spätestens auf dem Niveau um 300,00 US-Dollar sollte der Wert wieder zur Oberseite abdrehen, damit nicht weitere Anschlussverkäufe auf 250,00 US-Dollar die Aktie belasten.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 403,80 US-Dollar
  • Kursziel : 429,20 / 467,85 US-Dollar
  • Stop : < 365,00 US-Dollar
  • Risikogröße pro CFD : 38,80 US-Dollar
  • Zeithorizont : 3 – 6 Monate

 

Tesla Wochenchart

Tesla Motors Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 403,80 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 11:30 Uhr

Tesla Motors Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 403,80 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 11:30 Uhr

 

Disclaimer & Risikohinweis

82% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge