ayondo eröffnet Niederlassung in Asiens Finanzmetropole Singapur

Die ayondo Gruppe gab heute bekannt, dass sie im Zuge der internationalen Expansion eine Niederlassung in Singapur, die ayondo Asia PTE Ltd., eröffnet hat.

Die Holding, die bis April 2014 als Beteiligungsgesellschaft unter dem Namen Next Generation Finance firmierte, investiert seit 2008 in innovative Unternehmen und Technologien im Bereich Financial Technologies (FinTech). In diesem wachstumsstarken Segment will die Gruppe ihre Marktanteile ausbauen und stellt die Weichen für die internationale Expansion.

"In Europa sind wir bereits sehr gut positioniert und zählen u.a. im Bereich Social Trading zu den Pionieren und Marktführern. Die Marke ayondo steht für Innovation und Top-Service im Finanzsektor. Im Zuge unserer Wachstumsstrategie sind wir nunmehr auch an einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Asiens vertreten", sagt Robert Lempka, CEO der ayondo Gruppe. "Mit unserer neuen Präsenz wollen wir Firmen und Partnern eine individuelle, lokale Betreuung mit den Möglichkeiten eines internationalen Netzwerks bieten."

ayondo ist mit seinem Geschaeftsmodell und den skalierbaren Lösungen sehr gut aufgestellt. Das Unternehmen deckt bereits heute ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Finance 2.0 im Retail- und institutionellen Bereich ab.

"Die Expansion nach Asien ist ein wichtiger Meilenstein in der noch jungen Geschichte des Unternehmens.", erklärt Sarah Brylewski, Mitglied des Executive Committee’s der ayondo Gruppe. "In den vergangenen Monaten haben wir viele Gespräche mit Vertretern lokaler Banken, im Wealth Management tätigen Unternehmen sowie Finanzdienstleistern im Brokerage-Sektor geführt. Das starke Interesse an den von ayondo angebotenen Lösungen freut uns sehr und wir sind optimistisch, unsere Erfolgsstory hier weiterschreiben zu können.“

Die Nachricht über die Eröffnung der Niederlassung erfolgt 6 Monate nachdem sich die in Singapur beheimatete Investmentgesellschaft Luminor Capital signifikant an der ayondo Gruppe beteiligt hat.

„Der Finanzdienstleistungssektor befindet sich in einer Phase des Umbruchs, der nicht auf Europa begrenzt ist.“ erläutert Lempka weiter. „Die Niederlassung in Singapur dient als Brückenkopf und ist der erste Schritt bei der Umsetzung unserer Vision, in allen wichtigen Finanzmaerkten mit unserem Angebot präsent zu sein.“

Disclaimer

Trade und Orderausführungen werden ausschließlich durch BUX Financial Services Limited erbracht.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

75,9% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge